direkte Demokratie anstatt repräsentative Demokratie

 

Print Friendly and PDF

Fordere dein Mitspracherecht!

Schrittweise eine direkte Demokratie einführen, bei der reife Menschen die gesellschaftlichen Entscheidungen treffen. Fangen wir an unsere Politik und unsere Wirtschaft wirklich aktiv mitzugestalten und beteiligen wir uns an den, für uns jeweils relevanten Entscheidungen ? Lernen wir uns als Volk zu organisieren. Das Internet ist ein sehr wichtiges technisches Hilfsmittel dazu.

Auf diesem Wege übernimmt jeder seinen Machtanteil in der Gesellschaft und wir können alle bestmöglich von den Erfahrungen und Erkenntnissen jedes Einzelnen profitieren.

Unsere Gesellschaft ist inzwischen so komplex geworden, daß wir für die Lösung unserer gesellschaftlichen Probleme auf diese wertvollen Erfahrungen und Erkenntnisse, nicht mehr verzichten können!

Außerdem verteilt sich die Macht auf alle aktiven Demokraten und die Gesellschaft kann sich besser im Sinne aller entwickeln. Wenn dagegen viele ihre Verantwortung auf andere abwälzen, dann konzentriert sich die Macht bei wenigen (Spitzenpolitiker, mächtige Lobbyisten, ...), die ihre Verantwortung dann letztendlich wieder geschickt auf die anderen abwälzen.

Repräsentative Demokratien, kosten viel zu viel Geld, beispielsweise:

- um die Wohlfahrtsstaaten und damit den Schein von materiellem Wohlstand zu erhalten (viel bauen, viele Industrieprodukte auf Pump exportieren, ...)

- um den Schein von guter Politik zu erhalten (mit Steuergelder und auf Kredit viele Jobs und politische Projekte finanzieren, Wahlkampagnen finanzieren, ...)

und um die Minister und ihr Millionenheer von Beamten mit guten Gehältern und Diäten und noch üppigeren Pensionen zu versorgen.

Nicht zu vergessen um die ganzen Amtsgebäude zu bauen, zu renovieren usw. ...

 
Dazu zitiere ich die folgenden sehr wertvollen Gedanken, die Erich Fromm bereits vor 40 Jahren in seinem berühmten Buch "Haben oder Sein" veröffentlichte:

"Um eine auf dem Sein basierende Gesellschaft aufzubauen, müssen alle ihre Mitglieder sowohl ihre ökonomischen als auch ihre politischen Funktionen aktiv wahrnehmen.

Ein praktisches Beispiel dafür ist die "Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi)".

Diese staatliche Einrichtung gibt vor ein besonders wichtiges, gesellschaftliches Problem zu lösen, nämlich die Benachteiligung von jungen Menschen (Kindern und Jugendlichen) aus sozial schwächeren Familien. 

Dazu habe ich folgende Mail an KOKI geschrieben:

Sehr geehrtes KOKI-Team,wir alle lieben unsere kleinen, putzigen Kinder und möchten sie vor Unheil bewahren. Oder etwa nicht?

 

wie-entstehen-diktaturen

 

Bitte hören Sie sich die ersten 4 Minuten des nachfolgenden Videos genau an, bevor Sie die Inhalte dieses Artikels lesen.
 

Volker Pispers beschreibt in diesem Video anschaulich, wie wichtig die direkte Demokratie für unseren langfristigen Volksfrieden wäre.

 

ein Zitat aus einer diesbezüglichen Diskussion:

100 nach dem Zufallsprinzip für sechs Monate ausgewählte Fleischereifachverkäuferinnen machen bessere Gesetze als 100 parteiunabhängie Fachleute?

Genau das ist das Problem der heutigen Politik: Eine kleine Gruppe von Entscheidern meint, daß sie die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat.   

Heute ist es so, daß Einzelne und kleinere Gruppen mit bestimmten Interessen sich den jeweils relevanten Verbänden und Vereinen anschließen, damit ihre Interessen sozusagen in der Gruppe gebündelt und so besser in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Im Grunde geht es darum daß der Einzelne mehr Einfluss auf die gemeinschaftlichen Entscheidungen gewinnt, wenn er sich mit anderen, die ähnliche oder gleiche Interessen haben, zusammentut.

Horst Seehofer sagt:

Ich will die Freiheitsrechte der Bürger stärken und erweitern, wo es um ihre Lebensführung, ihr wirtschaftliches und ehrenamtliches Engagement geht. Und dort, wo es um Recht und Ordnung, um Daseinsvorsorge geht, brauchen wir einen starken Staat.

... die Freiheitsrechte der Bürger stärken u. erweitern ...

Wieder so eine leere Versprechung. Warum?

Es ist schon ein Phänomen, wie leicht die große Masse der Menschen im Sinne einiger Weniger beeinflusst werden kann. Praktische Beispiele gibt es viele, etwa der Fußball bzw. einzelne Fußballstars oder die Musik, wo beispielsweise schöne Rockballaden von echten Musikgenies hinterm Berg gehalten werden, während eine Lena mit ihren zweifelhaften Musikkünsten im Mittelpunkt steht.

Angenommen es wäre endlich der Zeitpunkt gekommen wo wir uns dem gewaltigen Schuldenberg, den wir als Gesellschaft aufgetürmt haben, stellen müssen. Das wahre Ausmaß dieser Schulden wird allen klar, alle wissen jetzt gibt es kein Schlupfloch mehr. Wir müssen ran. 

In letzter Zeit kommen immer wieder Minister ins Gespräch, die in ihren Reden davon sprechen, daß soweit alles in bester Ordnung ist und wir sogar bald mit Vollbeschäftigung rechnen können. Das ist aber nur daß, was die große Masse gerne hören möchte. Man stelle sich einmal vor, diese Minister würden uns die Wahrheit verkünden.

dazu ein Zitat aus einer diesbezüglichen Diskussion:

Die Presselandschaft ist gewaltig und Du wirst nicht gezwungen eine bestimmte Informationsquelle zu lesen.  Also, denk lieber erst ein bisschen nach bevor Du Unfug behauptest und massiv übertreibst und dadurch die Realität verdrehst. Du kannst übrigens auch Deine eigene Zeitung oder einen Blog gründen. Keiner hindert Dich! Dank freiheitlich demokratischer Grundordnung.

Leider ist es in Deutschland aus historischen Gründen in Sachen direkter Demokratie nicht weit her. Nicht nur, daß die Hürden für die Durchführung von Bürger- und Volksentscheiden (hohe Zulassungs- und Zustimmungsquoren, ...) im Vergleich  zu anderen demokratisch geführten Ländern extrem hoch sind, sie werden teilweise  sogar dann, wenn sie erfolgreich waren, mißachtet. 

Der US Ökonom Robert A. Brady beschäftigte sich in den 1930er Jahren mit dem Entstehen des Faschismus in Europa. Insbesondere mit dem deutschen Faschismus. Seine Schlussfolgerung (ganz grob und vereinfacht):

Hintergrund für die Frage war die Feststellung, daß unser Staat uns sehr bald in eine gewaltige Schuldenkatastrophe stürzen wird. Ein großer Teil der Staatsschulden entsteht dadurch, daß die Regierung sehr viel von unserem hart erarbeiteten Geld verbrennt, um von ihren Fehlern abzulenken und das System, daß sie zu Eliten macht, zu erhalten. Dem Bürger soll mit aller Kraft vorgespielt werden, daß die Regierungspolitik gut ist.

Zitat aus einer diesbezüglichen Diskussion:

Wir leben in einer als "Demokratie" verkleideten Diktatur der Plutokraten, also der Geldsystembetreiber und Medienbesitzer, der reichsten, mächtigsten und gierigsten Menschen, die man sich nur vorstellen kann. Daraus kann es nur einen Ausweg geben: Eine weniger schlimme Diktatur, nämlich eine Diktatur der Idealisten.


Zitat aus einer diesbezüglichen Diskussion:

Demokratie ist nur eine besondere Form einer Diktatur, und zwar eine besonders gefährliche, weil sie nicht erkannt wird und die Macht bei den schlimmsten vorstellbaren Menschen liegt. Machen wir uns nichts vor!

Dies gilt für die repräsentative Demokratie, wie wir sie derzeit haben.

Anarchie bedeutet Herrschaftslosigkeit. Da eine ideale "direkte Demokratie" genau das herbeiführt, schließe ich daraus, daß die Anarchie die letzte aller Gesellschaftsordnungen sein wird. 

 

als Einleitung die Erfahrung eines Menschen der 15 Jahre sehr viel Zeit und Energie in Parteiprojekte gesteckt hat:

Bitte erwarten Sie sich nichts von Parteigründungen. Sobald eine Protestpartei Zuspruch bekommt, wird sie von Gesindel überflutet. Es setzen sich am Ende die durch, die Politik zum Beruf machen, weil es dort etwas zu holen gibt. Dieser Typ von Glücksritter macht alles kaputt. 

Besonders lesenswerte Fragen bzw. Antworten:

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Weitere Websites von mir:

 

>> Lebensunternehmer-Training - netzwerkkompetenz.org

>> optimale Berufswahl - leb-dein-leben.info

>> sich bestmöglich entwickeln - das-lernen-lernen.info

 

>> Technik sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen ***

*** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** 

*** Informationswerkzeuge ***

***  Kommunikationswerkzeuge ***

***  Kooperationswerkzeuge *** 

***  Selbst Strom erzeugen und Energie sparen ***