Wie sorgen wir dafür, daß geeignete Personen bzw. Gruppen die notwendigen Mittel und die Macht bekommen ?

 

Print Friendly and PDF

 

Zitat aus einer diesbezüglichen Diskussion:

Das ist ja alles unbestritten. Über die Wunschliste werden wir uns hier sicher schnell einig. Auch im Grundgesetz für die BRD stehen viele solcher netten Wünsche, nehmen wir nur zum Beispiel mal Artikel 5, die Meinungsfreiheit. Was in der Praxis daraus geworden ist, sehen wir ja.
Die Kernfrage muß nun sein:
Wie sorgen wir dafür, daß geeignete Personen oder Institutionen die Mittel und die Macht bekommen, um diese Wünsche - notfalls gewaltsam gegen jeden der dagegen verstößt - durchzusetzen?
Wenn wir solch eine Instanz heute hätten, könnten wir theoretisch sogar das Grundgesetz als Verfassung nehmen, weil die korrumpierten Politiker und Verfassungsrichter dann schon lange hinter Schloß und Riegel gebracht worden wären. Das soll nun nicht heißen, daß ich mit dem Grundgesetz zufrieden wäre sondern soll nur zeigen, daß die Kernfrage darin besteht, wie man sicherstellen kann, daß man sich auch an die Verfassung hält.

Also mit roher Gewalt wird das nicht funktionieren.

Das war ja ursprünglich vor Jahrhunderten der Plan, daß vorzügliche Geister, im Rahmen des Staates, das Volk führen und für Recht und Ordnung sorgen. Man sieht ja, was daraus geworden ist.

Das Problem ist daß sich bei diesem System zuviel Macht bei einigen, wenigen Menschen konzentriert. Es lohnt sich zu sehr, diese Menschen zu korrumpieren. Selbst der Beste kann durch rücksichtslose Leute mit eisernem Willen dazu gezwungen werden seinen Posten aufzugeben und wird dann nur durch einen korrumpierbaren Menschen ersetzt.

Für dieses Problem gibt es nur eine mögliche Lösung.

Wir müssen dafür sorgen, daß jeder die ihm von Natur aus gegebene Macht bestmöglich nutzt, damit verteilt sich nicht nur die Macht, sondern auch das Geld auf möglichst viele!

Diese Bewegung kann man aber nicht von oben herab befehlen!

Du kannst jemanden dazu zwingen in der Fabrik am Fließband zu arbeiten, eine Loch herauszuschaufeln oder in den Krieg zu ziehen, niemals aber kannst du jemanden dazu zwingen seine Werte und Gewohnheiten von heute auf morgen zu ändern.

Die Werte, die daraus abgeleiteten Regeln und vor allem die bei der Einhaltung der Regeln über Jahrzehnte gemachten Erfahrungen sitzen tief drin. Ich beschreibe das an einer anderen Stelle etwas genauer.

Ich hätte schon einen einfachen und sehr wirksamen Plan.

Ich stelle die Inhalte meines Buches und meines Lehrgangs allen Interessierten zur Diskussion. Auf diesem Wege erfahren diejenigen, die sich aktiv an dieser Diskussion beteiligen, ganz automatisch sehr viele wichtige Dinge darüber wie eine gute Zukunft aussehen kann. Nicht nur das, sie werden viele eigene Ideen und Verbesserungen einbringen und den Wert meiner Inhalte dadurch erhöhen. Diese Idee beschreibe ich übrigens in der Antwort zur Frage "Wie könnte der nächste wirtschaftliche Aufschwung realisiert werden ?" genauer. 

Ganz kurz zusammengefasst geht es um folgendes: Das Buch und den Lehrgang möchte ich allen Interessierten online zur Diskussion stellen, damit sich möglichst viele Menschen mit meinen Gedanken auseinandersetzen und sich dann ihr eigenes Urteil bilden können. Das geht natürlich nicht ohne lesen, darüber nachdenken, fragen, diskutieren usw. - für diese konstruktive Auseinandersetzung mit meiner Vision habe ich mir die gemeinsame Lernumgebung ausgedacht. Über diese Internetplattform kann das Buch, der Lehrgang, das Lehr-/Lernkonzept und die Lernumgebung selbst im Sinne aller weiterentwickelt und so schrittweise die Vision realisiert  werden. Die im Buch und im Lehrgang formulierten Gedanken sollen dabei als Diskussionsgrundlage dienen und die Gedanken aller Diskussionsteilnehmer ganz gezielt anregen.

Alle die sich an der öffentlichen Diskussion und vor allem auch dann an der Änderung ihrer Werte aktiv beteiligen, werden entsprechend belohnt, die anderen nicht. Ich formuliere jetzt nicht genau was es bedeutet, aber es würde für die, die sich nicht beteiligen, sehr unangenehm werden ohne das wir da viel tun müssten - wenn der nachfolgende, schwierige Teil gelöst wurde. Dieser Prozess des Umdenkens wird etliche harte Jahre in Anspruch nehmen - zuerst einmal wird es schwerer, dann aber wirklich für alle merklich leichter. 

Dieser besonders schwierige Teil ist: 

Bevor diese Diskussion im großen Stil (also auch für die große, bildungsferne Masse) stattfinden kann, müssen wir uns als Volk aus dem freien Willen heraus unserem Schuldenproblem stellen. Wir müssten uns dabei eingestehen, daß wir für viele Jahre im Voraus konsumiert haben (heftiger und teilweise sehr berechtigter Protest ich weiss), vor allem aber müssten wir sofort damit aufhören, immer noch mehr Schulden zu machen. Das ist der Knackpunkt. Da nur mehr sehr wenig Geld da ist und viele  Organisationen und vor allem Institutionen nicht mehr subventioniert bzw. mit Krediten über Wasser gehalten werden können, müssten wir mit der daraus zwangsläufig folgenden wirtschaftl. Depression klarkommen. Wie ich schon sagte ist so eine Depression zwar sehr unangenehm, hat aber auch die so wichtige, reinigende Funktion.

Letztendlich wird niemand wagen diese Welle anzustoßen. Wer rausgeht und solche unangenehmen Dinge verkündet muß im äußersten Fall sogar damit rechnen, daß er gelyncht wird.

Deshalb denke ich, wir müssen einfach abwarten was passiert. Ein großes Volk wird den Anfang machen, die anderen Industriestaaten werden folgen - wahrscheinlich wird es eine Hyperinflation mit anschließender Währungsreform werden.

Just in diesem Moment werden die alten Eliten weg sein und wir bekommen einen fruchtbaren Boden auf dem das Neue wachsen kann.

Ich vermute aber, daß dann ganz viele ihre Visionen präsentieren werden und es dann fraglich ist ob meine Vision, da nicht untergeht. Deshalb bin ich jetzt schon eifrig dabei, sie bekannt zu machen und hoffe einfach mit meinem Glauben an das Gute, daß meine Vision bzw. die Idee wie ich sie umsetzen will für uns alle Wirklichkeit wird.

Ob meine Vision tatsächlich realisiert wird, hängt ganz wesentlich davon ab, wie viel Menschen sie wirklich verstanden haben und deshalb so gut finden, daß sie sich tatkräftig für die Realisierung einsetzen. Ich alleine konnte sie formulieren bzw. das Buch dazu schreiben und den Lehrgang entwickeln, aber in die Realität umsetzen kann ich sie alleine nicht, da ich das Ganze zwar aus einem inneren Antrieb heraus gemacht habe, aber es nicht für mich selbst bestimmt ist. 

Was wir jetzt schon tun können ?

Meine Idee im Ansatz umsetzen. Das bedeutet die gemeinsame Lernumgebung im Rahmen einer entsprechenen Geschäftsidee realisieren, und dabei vor allem ein kleines Netzwerk aus Menschen aufbauen, die wirklich konstruktiv zusammenarbeiten und das vorleben können, was für alle gut sein soll. Das hilft uns dann die Vision möglichst vielen Menschen bekannt zu machen.


eine Gesellschaft, die Beteiligung und Chancengleichheit sicherstellt

 

 

 

Taxonomy upgrade extras: 
Share

Kommentare

Hallo,

Visionen gibt es viele, das stimmt, aber ich hab selten eine gesehen, bei der es eine Art konkreter Anleitung gibt und die darüber hinaus so menschenfreundlich ist. Sie hat nur ein Problem. Sie basiert auf Kooperation, Wertschätzung des anderen und sowas, also Sachen, die in unserer Gesellschaft höchst selten anzutreffen sind (zumindest in der echten Form und nicht vorgespielt und sozusagen als Mittel zum Zweck).

Aber sie verdient es auf alle Fälle mal, ausprobiert zu werden.

Gruss
S.

Bild von Lebensunternehmer

... ganz genau: "anstatt tausend Gründe zu finden, warum dies und das nicht geht, sollten wir einfach meine Vision realisieren und wenn praktisch etwas wirklich nicht geht, dann haben wir unsere Fähigkeiten und unsere Kreativität, die uns den wahren Weg weisen wird :-)

... es gibt keinen perfekten Plan, den man 1:1 umsetzen kann, aber es gibt Grundkonzepte und Baupläne, die mögliche Wege zeigen ...

Sehr interessant! Regt zum Nachdenken an!

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Logo

Diese Website richtet sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | ein neues Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie du dich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen kannst und vieles mehr
 

Weitere Websites von mir:

Workshops, Lernvideos und Coachingdienste zu den Themen:

>> Selbstentfaltung

>> optimal wachsen und gedeihen

>> das Internet sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen *** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** Informationswerkzeuge ***  Kommunikationswerkzeuge ***  Kooperationswerkzeuge