Wie leben viele Menschen, die den alten, wichtigsten Wert leben und wie Menschen, die den neuen, wichtigsten Wert leben ?

 

Print Friendly and PDF

der alte wichtigste Wert war:

materieller Wohlstand (unabhängig von innerer Zufriedenheit und einem friedlichen Miteinander)

Wer ausschließlich nach materiellem Wohlstand strebt, hält folgende Dinge für besonders wichtig: eine sichere, am besten lebenslange Verdienstquelle, also möglichst ein Leben lang beim gleichen Unternehmen (beim Staat) arbeiten, einen Mittelklassewagen, einen Jahresurlaub mit der Familie, am Ende des Lebens ein abbezahltes Eigenheim und eine sichere Rente.

Werte können nur durch das Einhalten bestimmter Regeln im Alltag gelebt werden. Die wichtigste Regel um den eben genannten Wert zu leben war:

Frage nicht nach den Inhalten, die du lernst, sondern betrachte das Lernen als Pflicht und als Wegbereiter für eine sichere und gute Verdienstquelle. Stelle keine kritischen Fragen und erledige die von oben befohlene Arbeit zuverlässig und präzise. Wenn du das tust, wird es dir später gut gehen - du wirst materiellen Wohlstand haben.

Wo hat es hingeführt, daß viele Menschen (auch heute noch) nach materiellem Wohlstand (unabhängig von innerer Zufriedenheit und einem friedlichen Miteinander) streben ?

Es gibt mittlerweile viele Millionen Menschen (> 10 Millionen), die in unserer Gesellschaft von staatlichen Almosen leben müssen und ihrem Leben keinen Sinn geben dürfen.

Viele Millionen Menschen, müssen Monat für Monat riesige Steuer- und Sozialabgaben, wegen der vielen ungelösten Gesellschaftsprobleme, leisten.

Nicht zu vergessen ist auch unser gigantisches Schuldenproblem. Wie viele würden sich wohl nicht mehr sehr wohlfühlen, wenn sie sich ernsthaft mit den Konsequenzen auseinandersetzen würden, die es für sie als Einzelner hat, wenn wir in den nächsten Jahren den gigantischen Schuldenberg, den wir als Gesellschaft aufgehäuft haben, zwangsweise abtragen müssen.

Wenn eine Gesellschaft nur noch auf Pump lebt und ihren Schuldenberg immer weiter auftürmt, so endet das zwangsläufig im Staatsbankrott bzw. in einer Währungsreform.


der neue wichtigste Wert ist:

materieller und vor allem innerer Wohlstand (innere Zufriedenheit und ein friedliches Miteinander)

Nach innerem Wohlstand zu streben, bedeutet beispielsweise die Begabungen, Leidenschaften und Werte in einer selbstgewählten Aufgabe entfalten und so im Rahmen dieser Aufgabe innere Erfüllung finden, sich ohne Selbstlügen wohlfühlen und wirklich zufrieden sein.

Werte können nur durch das Einhalten bestimmter Regeln im Alltag gelebt werden. Die wichtigste Regel um den eben genannten Wert zu leben ist:

Befreie dich von deinen Ängsten und Zweifeln und glaube an dich und deine Fähigkeiten, dann wirst du deine innere Stimme hören, die dich zu deiner Lebensaufgabe führt und ihr auch folgen können. Lerne, wie du dir autodidaktisch beliebiges Wissen aneignen und effektiv Probleme lösen kannst und lass deine Mitmenschen an deinen Fähigkeiten und deinem Wissen teilhaben, indem du konstruktiv mit ihnen zusammenarbeitest bzw. aktiv und kompetent an Netzwerken teilnimmst. Auf diesem Wege schaffst du dir gemeinsam mit deinen Mitmenschen im Laufe der Zeit eine Umgebung, in der sich alle darin lebenden Menschen und damit auch du selbst weitestgehend wohlfühlen können.

Wie leben nun Menschen, die die eben beschriebenen Werte leben ?

Während die einen mit ihren nicht ruhenden Existenzängsten kämpfen, in denen sie nach Geld und Besitz und damit finanzieller Sicherheit streben, führen die anderen ihre Lebensaufgabe aus und dürfen deshalb aus einer unsichtbaren, inneren Kraftquelle schöpfen.

Während die einen, deren  Gedanken ständig um ihre Besitztümer und deren Vermehrung kreisen, mehr und mehr den Bezug zu sich selbst verlieren und damit auch zu dem Gefühl dafür, wie sie wirklich glücklich werden können, steigen die anderen immer tiefer in das Abenteuer "Leben" ein und dürfen immer mehr erkennen.


Selbstlernkurs - mit Hilfe der IT konstruktiv zusammenarbeiten

 

 

Während die einen, die ihre Aufgabe vor allem aus dem Standpunkt des Geldverdienens heraus ausgewählt haben, genau das machen, was viele machen, und sich nun in einem wilden Gegeneinander in ihren Institutionen und Organisationen aufreiben müssen, haben die anderen ihre Lebensaufgabe gefunden und sich auf den Weg gemacht, um mit ihren gleichgesinnten Mitmenschen edle, dem Allgemeinwohl dienende Ziele zu erreichen.

Während die einen sich und dem Allgemeinwohl schaden, beispielsweise weil sie: 

  • sich so weit es geht einschränken und damit aktiv dazu beitragen, daß immer mehr Menschen nichts Sinnvolles zu tun haben

  • tatenlos zuhause sitzen und jammern, daß alles immer schlechter wird

  • eine Aufgabe ausführen, bei der sie viel Geld verdienen, für die sie aber von der Natur nicht geschaffen wurden und sich deshalb ihre Kompetenzen einreden müssen und die Verantwortung für ihre Fehler auf ihre Mitmenschen abwälzen und so tiefste Unwohlgefühle (Zorn, Haß,...) bei ihren Mitmenschen erzeugen

  • ihren Frust über ihre Unzufriedenheit an ihren Mitmenschen ablassen

  • ...

tragen die anderen maximal zu ihrem Selbstwohl und zum Allgemeinwohl bei, weil sie:

  • aktiv am Leben teilnehmen und deshalb zahlreiche Bedürfnisse haben, die andere im Rahmen ihrer Lebensaufgabe befriedigen können 


  • ein neues Bildungssystem für mündige Menschen

     

  • im Rahmen ihrer Lebensaufgabe die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Mitmenschen erfüllen, beispielsweise indem sie mir dabei helfen, mein Grundkonzept für ein neues Bildungssystem weiterzuentwickeln

  • zufrieden sind und deshalb auch möchten, daß ihre Mitmenschen sich wohlfühlen

  • wirklich sehr gut sind in dem, was sie tun

  • selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen und so wirksam dazu beitragen, die Steuer- und Soziallasten ihrer Mitmenschen zu reduzieren

Während die einen viel Zeit und Geld investieren, um immer noch mehr Geld zu verdienen, investieren die anderen diese Zeit und das Geld in den fortlaufenden Auf- und Ausbau ihrer Kompetenzen, damit sie ihre Aufgabe bestmöglich erfüllen können.

Während die einen nach der fortlaufenden und grenzenlosen Vermehrung ihrer Besitztümer streben und so mit Hilfe des Zinses-Zins-Systems viel Geld aus dem Markt abziehen oder in Aktien investieren, um so als Aktionäre, ohne selbst echte Arbeit zu leisten, mit den Gewinnen spielen, die von ihren Mitmenschen erarbeitet wurden, überlegen sich die anderen, wie sie ihr überschüssiges Geld sinnvoll in ihre Mitmenschen investieren können, beispielsweise indem sie ihnen finanziell helfen, innovative Produkte und Dienste zu entwickeln oder sie mit ihrem Geld dabei unterstützen, sich durch eine entsprechende Erziehung und Ausbildung das Fundament für ein gutes Leben zu schaffen.

Während die einen ihre Aufgabe vor allem aus dem Standpunkt des Geldverdienens auswählen (je mehr Geld sie verdienen, desto mehr scheinbare Sicherheit haben sie und umso schneller können sie ihren Besitz vermehren), suchen die anderen nach ihrer Lebensaufgabe, da sie wissen bzw. intuitiv fühlen, daß dies der beste (nicht der einfachste) Weg ist, um ein zufriedenes Leben zu haben.

Während die einen ihr Leben auf Selbstlügen aufbauen und sich einreden, daß sie genau wissen, um was es im Leben geht (ich will mich wohlfühlen, deshalb mache ich Karriere und komme so zu Macht und Geld), sind die anderen auf dem Weg zu ihrer Lebensaufgabe zu mündigen Menschen herangereift und haben das wirklich Wichtige im Leben erkannt (alle und damit auch ich selbst sollen sich weitestgehend wohlfühlen).

Während die einen versuchen, sich Anerkennung durch Positionen (Vorstand, Abteilungsleiter,...), Titel (Dr.,...) und Statussymbole (Immobilien, Luxusauto, ...) zu verschaffen, werden die anderen von ihren Mitmenschen anerkannt, weil sie im Rahmen ihrer Lebensaufgabe bestmöglich zum Allgemeinwohl beitragen. 

Während bei den einen der Verstand und damit die geistige Energie vorwiegend darauf ausgerichtet ist, wie sie möglichst viel Geld verdienen können, richten die anderen ihre geistige Energie darauf aus, ihre Lebensaufgabe bestmöglich zu erfüllen - was je nach Lebensaufgabe auch dazu führen kann, daß sie sehr viel Geld verdienen.

 

 

Taxonomy upgrade extras: 
Share

Kommentare

jeder will sich wohlfühlen, aber der andere ist ihm doch egal, das ist der Knackpunkt. Hauptsache, mir geht's gut, das ist doch die Grundeinstellung vieler Menschen, auch wenn's keiner so direkt sagen wird.
Die Einsicht, daß jeder dieses Recht hat und es ihm ein anderer nicht durch seinen Egoismus verbauen darf, weil er sich damit letztendlich auch selber schadet, ist nicht sehr weit verbreitet und es wird auch noch seine Zeit dauern, bis das so ist.
Aber ich finde es gut, daß das jemand mal so aufgezählt hat, an was es bei uns allem hapert.

während die einen so, machen die anderen so - schön und gut, bloß solange die einen in der Mehrheit sind, haben es die anderen sehr schwer "so" zu machen, weil die anderen ja nicht mitmachen und man vieles halt nun mal alleine nicht schafft, sondern andere braucht. Außerdem müssen sie ja auch von was leben, also müssen sie auch erst mal schauen, Geld zu verdienen und wieviel Zeit bleibt dann noch.

Nein, ohne eine grundsätzliche Änderung im großen wird sich das, was Sie da beschreiben, nur im kleinen umsetzen lassen oder freizeitmäßig.

Warten wir's ab.

Wer hätte gedacht, daß sich das Internet so rasch weiterentwickelt. Ich denke daß nur wenige die großen Potentiale des Internets  konkret einschätzen können.

Noch weniger konkret können viele die Auswirkungen abschätzen, die es haben wird, wenn die  modernen  Industriegesellschaften sich bald zwangsweise ihren gigantischen Schulden stellen müssen.

Lesen Sie einmal den Artikel "Wie wird die Übergangszeit, also die Zeit des Wandels von der Industrie- zur Informationsgesellschaft, weiter verlaufen ?".

Neuen Kommentar schreiben

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Weitere Websites von mir:

 

>> Lebensunternehmer-Training - netzwerkkompetenz.org

>> optimale Berufswahl - leb-dein-leben.info

>> sich bestmöglich entwickeln - das-lernen-lernen.info

 

>> Technik sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen ***

*** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** 

*** Informationswerkzeuge ***

***  Kommunikationswerkzeuge ***

***  Kooperationswerkzeuge *** 

***  Selbst Strom erzeugen und Energie sparen ***