Wie können wir die große Masse der Menschen mit in die Zukunft nehmen ?

 

Print Friendly and PDF

Download zum Offline-Lesen und ausdrucken

Es gibt (noch) wenige Menschen, die ihrem Gewissen entsprechend im Vorfeld handeln. Diese Menschen handeln aus Einsicht, aus eigener Erkenntnis und deshalb aus einem inneren Antrieb heraus. Diese Menschen haben viel nachgedacht und wissen was getan werden muss und tun es dann auch, weil sie sich sonst hinterher ständig Vorwürfe machen müssten. Ihr Gewissen würde sie auf's heftigste plagen. Sie können nicht anders, sie lernen ganz automatisch durch Einsicht, weil sie langfristig denken und ihr ganzes Bewußtsein auf Problemvermeidung ausgerichtet ist. Wobei diese Problemvermeidung nicht generell gilt. Es gibt viele spannende Probleme, deren Lösung höchste Freude bereitet, aber es gibt eben auch vermeidbare Katastrophen, wie beispielsweise Staatsbankrotte bzw. Währungsreformen - diese sind existenzgefährdend und deshalb mit aller Kraft zu vermeiden.

Dem vorher beschriebenen, heute noch sehr seltenen Menschentyp, stehen die vielen zum Befehlsempfänger erzogenen Menschen gegenüber, die erst dann etwas tun, wenn es sein muß bzw. das Ganze durch Befehl von außen angeordnet wird. Das wichtigste Signal etwas zu tun ist jedoch, wenn es die anderen (Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, ...) auch tun. Diese Menschen handeln also nur, wenn sie von außen durch Befehle dazu angeregt werden und gemäß ihrem von außen angeregten Herdentrieb. Spricht man diese Menschen auf das Problem an, so sagen die, ja mag sein, das die Währungsreform kommt aber bis dahin möchte ich nichts davon hören. Was soll man da noch sagen ?

Wie können wir trotzdem die große Masse der Menschen mit in die Zukunft nehmen ? Auf diese Frage möchte ich nun eine Antwort finden.


Woher kommt diese Einstellung bzw. dieses Verhalten ?

Eine Kernursache ist die Erziehung zum Befehlsempfänger (gehorsam sein, sich unterordnen, ...),  die sie mehr oder weniger unbewusst dazu zwingt.

Durch eine andere Erziehung kann diese Einstellung bzw. das daraus resultierende Verhalten nachhaltig beeinflusst werden.  

--> Mein Lösungsvorschlag ist das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem und das Handlungswissen für die bereits Erwachsenen und natürlich mein Lehrgang.

Die andere Kernursache ist die Umgebung (Hierarchien, repräsentative Demokratie, Gesetze, gesellschaftliche Moralsätze, ...), die Menschen ganz offensichtlich u. nachvollziehbar dazu zwingt ihre Einstellung und ihr Verhalten nicht zu ändern.

Die aktuellen Machtverhältnissen zwingen die Menschen in den von einer Minderheit vorgegebenen Rahmen. Wie bereits eingangs gesagt, gelingt es nur wenigen Menschen aus diesem Rahmen auszubrechen. Deshalb müssen die Menschen zwingend mehr Macht bekommen. Menschen sind umso mächtiger, je mehr sie über ihr Leben bestimmen können. Bisher waren die Machtverhältnisse so, daß wenige sehr viel Macht über viele hatten und die vielen entsprechend wenig Macht. Damit der Mensch sich aber frei entfalten bzw. seinen Weg zu seinem inneren Frieden finden und letztendlich authentisch sein kann, muß seine Umgebung ihm die entsprechenden Möglichkeiten lassen.

--> Mein Lösungsvorschlag ist der Bauplan für eine neue Gesellschaft und meine Vision bzw. die FAQ.

Stellen wir die aktuelle Machtpyramide auf den Kopf. Das bedeutet, daß nicht mehr einige wenige Macht über viele haben, sondern daß der Einzelne möglichst viel Macht über sich selbst bekommt, damit er die Entscheidungen, die sein Leben betreffen, so gut wie möglich selbst beeiflussen kann.

Der Einzelne muss also ab jetzt den ihm zustehenden Machtanteil mit aller Kraft einfordern.

Konkret bedeutet das:

  1. Mach das, was du liebst, im besten Fall mit denen, die du liebst
    --> Du übernimmst die Macht über dich selbst.

  2. Fordere dein Mitspracherecht im Rahmen einer direkten Demokratie
    --> Du forderst den dir zustehenden Machtanteil von der Gesellschaft, in der du lebst.

  3. Hilf aktiv mit, daß alle Organisationen und Institutionen, so gut es geht, im Rahmen von Netzwerken anstatt Hierarchien geführt werden
    --> Du forderst den dir zustehenden Machtanteil von der Organisation/Institution, in der du arbeitest.


der Vortrag zur Vision

 


Hört sich alles gut an, aber das ist doch praktisch gar nicht realisierbar.

Wir sollen die Menschen mit dem heutigen Bewusstsein ihre Zukunft gestalten können ? Wie sollen die denn ein Ziel anstreben bzw. Werte leben, die sie sich wegen ihrer aktuellen Ziele und Werte gar nicht vorstellen können und wollen ?

Das wichtigste Problem ist, daß viele dieser Menschen nicht authentisch leben. Das bedeutet sie sprechen anders, als sie handeln. Konkret kommen ihre Handlungen nicht tief aus ihrem Herzen, sondern vom Verstand. Deshalb befolgen sie mehr oder weniger unbewußt, die Werte bzw. Regeln, die ihnen über viele Jahre anerzogen wurden und mit denen sie entsprechende (positive) Erfahrungen verbinden. Diese Regeln zwingen sie ihre Handlungen nach dem Geldverdienen, also nach dem finanziellen Profit zu bewerten. Diesem Profitfilter fallen heute viele gute Ideen bzw. Handlungen, die die Ideen zur Folge hätten zum Opfer. 

Die Regierung fordert beispielsweise den aktiven Naturschutz und sie macht millionenschwere Werbekampagnen dafür, aber es geht ihnen nicht wirklich um die Natur, sondern darum, das Geld in Umweltschutztechnologien investiert werden kann, da diese finanziellen Profit in Aussicht stellen. Weil es letztendlich um finanziellen Profit und nicht um den Naturschutz geht, das Ganze also nicht von Herzen kommt, muß unheimlich viel Geld in diese Technikprojekte gesteckt werden. Wohlgemerkt Geld das nicht wirklich da ist, denn diese Technologien, müssen weitestgehend mit Schulden finanziert werden.

Ein anderes Beispiel ist das sie es befürworten, daß Menschen ihre Begabungen, Leidenschaften und Werte entfalten, allerdings dürfen die das nur im Rahmen des herrschenden Systems tun. Nicht zuletzt wird es auch nur dann staatlich anerkannt, wenn auf diesem Wege Produkte bzw. Dienste entstehen, mit denen Geld verdient werden kann. Die Anerkennung ist dabei umso höher, je mehr Geld damit verdient werden kann.

Ja, es ist unglaublich schwierig, die über Jahrzehnte verinnerlichten Werte und die damit verknüpften Erfahrungen, Gewohnheiten und Verhaltensweisen einfach so abzustellen und völlig neu zu denken. Ein Mensch ist keine Maschine, die man mal ebenso umprogrammieren kann.

Was wir unbedingt brauchen ist Zeit für das Umdenken und das sichere Zeichen für alle, daß eine Änderung ihres Denkens zwingend notwendig ist. 

das sichere Zeichen für alle, daß eine Änderung ihres Denkens zwingend notwendig ist

Dieses sichere Zeichen bekommen alle Menschen dann, wenn wir uns dem riesigen Schuldenberg stellen, den wir als Gesellschaft aufgetürmt haben und den wir niemals mehr zurückzahlen können. Ganz konkret muss dieser Schuldenberg zwangsweise durch eine Währungsreform abgetragen werden. Dies ist dann das sichere Zeichen, daß sich jetzt was ändern muss. Was genau sich wie ändern muß, habe ich unter der Frage "Woher kommt diese Einstellung bzw. dieses Verhalten ?" beschrieben.

die Zeit für das Umdenken

Nach der Währungsreform bzw. nachdem wir uns dazu entschlossen haben mit der verantwortungslosen Schuldenmacherei aufzuhören, wird eine wirtschaftliche Depression folgen. Die vielen Unternehmen, meist Industrieunternehmen, die bisher nur durch Kredite überleben konnten, wird es dann nicht mehr geben. Noch mehr Menschen werden also keine Arbeit haben, dafür aber endlich viel Zeit zum Umdenken bzw. um sich auf das Neue einzustellen. 

Ganz wichtig ist es das diese Depression nicht als Niederlage oder als Scheitern verstanden wird, sondern als wichtige Nachdenkzeit bzw. um den fruchtbaren Boden für den echten, nächsten wirtschaftl. Aufschwung zu schaffen. Nicht wie jetzt, wo wir Scheinaufschwünge mit riesigen Schulden und auch Steuermitteln produzieren.


Wir müssen uns dem Schuldenberg endlich stellen. Je länger wir warten, desto schlimmer wird am Ende der Absturz sein. Nicht nur das, je länger wir warten, desto mehr werden die Leute am Ende frustriert sein und desto schwerer wird es werden, diese Leute wieder zu motivieren.

 

Noch einmal die Lösung für den gordischen Knoten:

  1. Im ersten Schritt brauchen wir ein Ereignis, das die große Masse der Menschen wirklich aufweckt und sie zum Handeln zwingt - ohne Auswegsmöglichkeit --> dieses Ereignis ist das wir unsere gigantischen Schuldenberge zwangsweise abbauen, beispielsweise durch eine Währungsreform
  2. Im zweiten Schritt brauchen die Menschen dann ausreichend Zeit um sich auf das Neue einzustellen bzw. zum umdenken --> das würde die (wegen akutem Geldmangel) folgende Depression ermöglichen, die erst beendet werden kann, wenn genügend viele Menschen das Neue tagtäglich leben können

Wie können wir die Menschen bestmöglich beim Umdenken unterstützen ?

Meine grundsätzlichen Lösungsvorschläge dazu sind:

Eine weitere wichtige Frage ist, wie man langfristig sicherstellt, daß die Menschen, die die komplexen, langfristigen Entscheidungen treffen ihre Autorität erhalten können und wie verhindert werden kann, daß sie korrumpiert werden bzw. ihre Macht mißbrauchen können.

Eine besonders wichtige Hilfestellung ist meine Projektidee "das Leben sinnvoll gestalten".

Für die praktische Umsetzung dieser Idee brauche ich Menschen, die sich bereits entsprechend weiterentwickelt haben.

Die gemeinsame Aufgabe lautet ganz allgemein:

Wir müssen unsere Mitmenschen dazu bringen, daß sie sich aus freiem Willen (nicht von oben herab befohlen) weiterentwickeln, also ihre Begabungen, Leidenschaften und Werte aus sich selbst heraus entfalten möchten. Nur wenn wir diese äußerst komplexe Aufgabe meistern, können wir langfristig auch selbst unseren inneren Frieden finden. Das ist sozusagen unser Auftrag aus der höchsten Ebene (welche das auch immer sein mag).

Denn nur wenn wir es schaffen, unsere Mitmenschen auf unsere Ebene zu heben, werden wir selbst unseren inneren Frieden finden, weil wir unsere Lebensaufgabe nun ausführen dürfen. Warum ? Ganz einfach, weil die Lebensaufgabe des einen die Lebensaufgabe des/oder auch vieler anderer bedingt. Was nützen einzigartige Produkte und Dienste, wenn sie wegen fehlender Individualität (Stichwort: Massenmensch) keiner haben möchte ? Wie viele einzigartige Produkte und Dienste können erst gar nicht entstehen, wenn nur wenige individuelle Menschen ihre Lebensaufgabe ausführen und konstruktiv zusammenarbeiten.

ausführlicher beschreibe ich das Ganze hier ...

Das also meine ich mit: Wir haben uns dem Billionen-schweren Schuldenberg im Rahmen einer Währungsreform gestellt und vor allem haben wir aus dieser Katastrophe gelernt. Viele Menschen haben sich im Rahmen der friedlichen Revolution weiterentwickelt und stellen so langfristig sicher, daß die Schulden künftig immer in erträglichen Grenzen bleiben.

 

 

Taxonomy upgrade extras: 
Share

Kommentare

[...] Die aktuellen Machtverhältnissen verbauen dem Einzelnen, (noch) den Weg dorthin. Wie das Ganze genauer funktionieren soll, beschreibe ich in der Antwort zur Frage "Wie können wir die große Masse der Menschen, mit in die Zukunft nehmen ?". [...]

[...] Was sind die Hauptursachen für alle Staatsbankrotte bzw. Währungsreformen ? menschenfreundliches Finanzsystem Diese Ursachen sind immer dieselben. Wenige haben Macht über viele und die wenigen, mit zuviel Macht ausgestatteten Menschen, werden durch Geld und andere zu mächtige Menschen korrumpiert. Nicht zuletzt werden die zum Befehlsempfänger erzogenen Menschen durch die Systemmedien gezielt manipuliert und merken deshalb erst viel zu spät, daß sie betrogen wurden. Dieser systembedingte Fehler, der durch ca. 400 Staatsbankrotte in den letzten 200 Jahren bestätigt wird, muß jetzt beseitigt werden. Wie das beschreibe ich in der Antwort zur Frage "Wie können wir die große Masse der Menschen mit in die Zukunft nehmen ?". [...]

[...] Auf unseren Werten und Regeln beruhen letztendlich alle unsere Gedanken, Entscheidungen und Handlungen. Wer also anders denken, entscheiden und handeln möchte, muss seine Werte und Regeln kritisch hinterfragen. Da es wie gesagt nicht ausreicht, wenn Einzelne das tun, müssen wir uns gemeinsam dafür einsetzen, daß es auch viele andere tun. Wie wir gemeinsam unseren inneren Frieden finden können, beschreibe ich in der Antwort zur Frage "Wie können wir die große Masse der Menschen mit in die Zukunft nehmen ?". [...]

Das Ziel hört sich gut an und würde denk ich, den meisten gefallen - aber wer fängt damit an ? Am Anfang heißt es doch gegen Windmühlenflügel kämpfen!! Wenn sich ein anderes Denken mal durchgesetzt hat, wird der Herdentrieb genauso wirken wie er jetzt wirkt. Aber sich aus der Masse zu lösen heißt ja momentan, Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen müssen, die der andere, der das nicht tut, nicht hat - und schon macht man's nicht, weil es "einem ja nicht gedankt wird" - Teufelskreislauf.

Bild von Lebensunternehmer

Ja, aber es werden sich Dinge ereignen, die die Herde zum Handeln zwingt.

Wie gesagt: Was wir unbedingt brauchen ist Zeit für das Umdenken und das sichere Zeichen für alle, daß eine Änderung ihres Denkens zwingend notwendig ist. 

Dieses sichere Zeichen bekommen alle Menschen dann, wenn wir uns dem riesigen Schuldenberg stellen, den wir als Gesellschaft aufgetürmt haben und den wir niemals mehr zurückzahlen können. Wie ich im Artikel schrieb wird es wahrscheinlich eine Währungsreform werden.

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, beispielsweise:

  • eine Inflation, die irgendwann in eine Hyperinflation mündet,
  • einen gewaltigen Terroranschlag inszinieren, der so grossen Schaden anrichtet, das es zum globalen Finanzkollaps kommt und man den Staatsbankrott auf dieses Ereignis abwälzen kann,
  • warten bis ein grosses Land den Staatbankrott angkündigt und dann die Gunst der Stunde nutzen (Hauptsache man war nicht der Erste, der bankrott war)
  • einen Bürgerkrieg mit Hilfe der vielen Ausländer die wir im Land haben anzetteln und die Leute so mit existenziellen Dingen beschäftigen,
  • ...

 

 

[...] Das ist komplexes Thema, das ich mit diesem Artikel versuche zu beantworten: "Wie können wir die große Masse der Menschen mit in die Zukunft nehmen ?". [...]

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Logo

Diese Website richtet sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | ein neues Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie du dich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen kannst und vieles mehr
 

Weitere Websites von mir:

Workshops, Lernvideos und Coachingdienste zu den Themen:

>> Selbstentfaltung

>> optimal wachsen und gedeihen

>> das Internet sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen *** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** Informationswerkzeuge ***  Kommunikationswerkzeuge ***  Kooperationswerkzeuge