Was können wir aus der Weltgeschichte bezüglich dekadenter Gesellschaften lernen ?

 

Print Friendly and PDF

 

Viele denken vielleicht, das hoch entwickelte und kreative Gesellschaften nicht zusammenbrechen können, das kann nur kleinen, wirtschaftlich unbedeutenden Gesellschaften passieren, die in ökologisch problematischen Gebieten leben.

Anzeige

 

Ein Beispiel aus der Weltgeschichte, daß dies widerlegt ist die damals sehr hochentwickelte Gesellschaft der Mayas. Diese schädigten laut "Jared Diamond" die Umwelt, vor allem durch Waldzerstörung und Erosion. Auch Klimaveränderungen (Dürreperioden) trugen zum Zusammenbruch bei. Ein wichtiger Grund für den Untergang der Mayas waren auch die Feindseligkeiten untereinander. Die Führer der Mayas (die Könige und Adligen) waren so sehr mit zwischenmenschlichen Konkurrenzkämpfen beschäftigt, daß sie sich statt mit der Lösung von den großen gesellschaftlichen Problemen mit Krieg und dem Bau von Denkmälern beschäftigten. 

Laut "Jared Diamond" sind die 5 Hauptgründe dafür, daß Gesellschaften zusammenbrechen:

  • die Ausbeutung und dauerhafte Zerstörung der natürlichen Grundlagen (Tiere und Pflanzen)
  • der fehlende Zusammenhalt in der Gesellschaft, der auch bewirkt, daß viele untätig zuschauen, wie die Gesellschaft untergeht
  • Führer, die sich nicht um die Lösung der eigentlich wichtigen gesellschaftlichen Probleme kümmern
  • besonders widrige Umweltbedingungen (z. B. Island, Australien) und/oder natürliche Klimaveränderungen, die die Lebensgrundlage zerstören
  • nicht vorhandene oder wegbrechende Handelsbeziehungen mit äusserst freundlich gesonnenen Gesellschaften

Welche der aufgeführten Punkte treffen auf unsere Gesellschaft zu ?

Problem

 

"die Ausbeutung und dauerhafte Zerstörung der natürlichen Grundlagen (Tiere, Pflanzen, ...)"

trifft sehr zu

Wir Industriegesellschaften sind diejenigen, die derzeit die Natur am meisten ausbeuten und schädigen. Je mehr Menschen nicht wissen wie man gut lebt und deshalb viele (unsinnige) materielle Produkte und Dienste konsumieren, desto mehr schaden sie der Umwelt.

Haben Sie gewusst, daß die Privathaushalte und die Konsumindustrie zur Herstellung von Konsumgütern (Auto, Fernseher, Handy, Papier, Schuhe, Blusen, Hosen, Kosmetikartikel, ...) die Hauptstromverbraucher sind ?

Im Jahr 2005 war der Anteil der Privathaushalte am gesamten Stromverbrauch 27%, der Anteil der Konsumindustrie 47 %.

meine Lösungsvorschläge sind ... 

ganzheitlicher Vorschlag: das Leben sinnvoll gestalten

und weiterhin:

Rohstoffe effizienter nutzen und Energie sparen

    • nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen, etwa dadurch, daß ein Wald nicht einfach abgeholzt wird, sondern der Waldfläche gezielt alte Bäume entnommen werden, ohne die anderen Lebewesen empfindlich zu stören - dadurch können Menschen ihren Lebensunterhalt verdienen und die Natur überlebt trotzdem 
    • ökologischer Anbau von Gemüse und Obst (Stichwort "Bio-Produkte)
    • Anzeige

       

    • alternative, umweltschonende Antriebe wie beispielsweise Wasserstoffantriebe und die Brennstoffzelle, die Wasserstoff in elektrische Energie umwandelt
    • moderne Umwelttechnologien, mit denen die industrielle Verschmutzung von Luft, Wasser und Böden eingedämmt werden kann
    • ungenutzte Abwärme, beispielsweise von Industriebetrieben, für die allgemeine Energieversorgung nutzbar machen, etwa für private Haushalte oder öffentliche Einrichtungen 
    • intelligente Wiederverwendung von Rohstoffen (Recycling), etwa Altpapier, aus dem wieder neue Zeitungen, Verpackungen oder sonstige Erzeugnisse (Dämmstoffe,...) hergestellt werden
    • nachhaltiges Bauen (Stichwort "Ökobau") mit dem Ziel, beispielsweise durch eine umsichtige Auswahl der Baustoffe (Holzplatten aus Holzabfällen, Lehm,...) und eine effiziente Energieplanung (sensorgesteuerte Zeitschalter für die Gangbeleuchtung, Energiesparlampen, Regenwassersammelsysteme, Solarenergie,...), die natürlichen Ressourcen möglichst effizient zu nutzen
    • innovativer Umweltschutz, etwa die Erhaltung oder Wiederherstellung von Rücklaufbecken, in die Flüsse bei Hochwasser ausweichen können
    • die Herstellung neuer widerstandsfähiger Werkstoffe, die sich teilweise selbst reparieren können; ein praktisches Beispiel hierfür ist das organische Metall "Ormecon", das Bauwerke, Autos oder Schiffe besser vor Rost schützt
    • reparieren, statt wegwerfen; beispielsweise die Reparatur ganz spezieller elektronischer Geräte oder die Erhaltung von Kulturdenkmälern und wertvollen alten Gebäuden
    • die Umstellung der Energieversorgung von Metalleiter und elektrischem Strom auf Glasfaserleiter und Licht, die vor allem im Computerbereich zu enormen Verbesserungen führen wird
    • neue Materialien, um das Gewicht der Transportfahrzeuge zu Land, zu Wasser und in der Luft zu verringern, um Treibstoff zu sparen
    • Produkte, die für unterschiedliche Einsatzzwecke verwendet werden können, beispielsweise modulare Einrichtungsgegenstände, die man bei Bedarf, etwa Familienzuwachs, erweitern kann
    • ...

alternative Energiequellen nutzbar machen

    • beispielsweise Solarenergie, Windkraft oder Biomasse, um die Abhängigkeit von der Kernenergie zu verringern oder eines Tages ganz auf diese gefährliche Energiequelle verzichten zu können
    • die umweltverträgliche Versorgung der Menschen mit Strom, Kraft und Wärme, beispielsweise durch die Verbesserung der aktuellen Kraftwerke oder durch die Entschlüsselung der Photosynthese, die das Sonnenlicht und das Kohlendioxid der Luft in jene chemische Energie umwandelt, die alle Lebewesen benötigen, um zu existieren
    • alternative Energieversorgung auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen, die in einem kombinierten Holzhackschnitzel- und Rapsöl-Blockheizkraftwerk energetisch umgewandelt werden
    • ...  


Problem

 

"der fehlende Zusammenhalt in der Gesellschaft, der auch bewirkt, daß viele untätig zuschauen, wie die Gesellschaft untergeht"

trifft sehr zu

meine Lösungsvorschläge sind:


Problem

 

"Führer, die sich nicht um die Lösung der eigentlich wichtigen gesellschaftlichen Probleme kümmern"

trifft sehr zu

Diese Führer hätten eigentlich mit den heutigen Technologien, Systemen und Regeln optimale Möglichkeiten, dem gesellschaftlichen Niedergang entgegenzuwirken. Etwa zentralisierte Entscheidungsprozesse, formalisierte Befehlskanäle und Bündelung der Kräfte mit Hilfe von steilen Hierarchien und repräsentativen Demokratien. Effiziente und vielfältige Möglichkeiten zum Informationsaustausch mit Hilfe der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien.

Haben Sie den Eindruck, daß unsere Führer sich mit den wirklich wichtigen Problemen unserer Gesellschaft beschäftigen ?
Haben die heutigen Führer mit ihrem System und ihren Regeln folgende Probleme voll unter Kontrolle ?

  • viele Millionen Menschen müssen von staatlichen Almosen leben und dürfen ihrem Leben keinen Sinn geben (Stichwort: Massenarbeitslosigkeit)
  • riesige Schuldenberge (offiziell ca. 2000 Milliarden € Staatsschulden), die immer weiter wachsen und die damit verbundene Überschuldung, die unsere Einkommen, Vermögen und Renten entwertet
  • daß unsere Sparvermögen (viele Billionen €) von den betreffenden Bankern, Politikern und Managern an andere hochverschuldete Völker verliehen wurden, damit die bei uns Massenprodukte, wie Maschinen, Autos und Werkzeuge auf Pump konsumieren können, so werden bei uns also Industriearbeitsplätze künstlich geschaffen bzw. erhalten – wir liefern quasi das Geld zum Bezahlen der Industrieprodukte gleich mit
  • viele Millionen Menschen müssen Monat für Monat hohe Steuer- und Sozialabgaben, wegen der vielen ungelösten Gesellschaftsprobleme, leisten  (ca. 50 % Lohnsteuer, dann zusätzlich noch 19 % Mehrwertsteuer, 70 % Benzinsteuer, 48 % Stromsteuer und viele Steuern mehr)

Von den durch diese Kernprobleme erzeugten Folgeprobleme, wie etwa die Ausbeutung und Zerstörung der Natur, ganz zu schweigen. Ich meine damit vor allem den unendlichen Hunger nach materiellem Wohlstand, der durch die lokalen Zeitungen, Fernseh- und Radiosender in vielen Menschen auf die vielfältigste Weise geschürt und durch das Internet sogar in der ganzen Welt verbreitet wird. 

In meinem Erkenntnisweg können Sie nachlesen, warum ich die traditionellen Systeme und Regeln für zeitlich überholt halte und mir deshalb neue Systeme und Regeln ausgedacht habe.

... und hier meine Lösung:

geistiges (inneres) Wachstum statt materielles Wachstum

Mein Vorschlag für diese neuen Systeme und Regeln sind meine Vision, ein Grundkonzept für ein neues Bildungssystem und ein Bauplan für eine neue Gesellschaft. Mit Hilfe dieser Vision und den dahinter stehenden Konzepten, können wir die Gleichgültigkeit, die die große Masse der Menschen und viele der heutigen Eliten gegenüber unseren großen gesellschaftlichen Problemen haben, überwinden.

das ganzheitliche Schaubild anzeigen

Der Leitgedanke, hinter der Vision und den Konzepten ist:

Anstatt das Denken, Entscheiden und Handeln der Menschen von oben herab über (Hierarchien, repräsentative Demokratie, den Geld- und Gruppenzwang, ...) zu steuern und zu kontrollieren, können die entsprechend vorgebildeten Menschen sich fortan weitestgehend selbst, von innen heraus geleitet, führen.

... diesen Leitgedanken beschreibe ich in diesem Artikel genauer

Der grobe Weg dorthin ist:

Wir entfalten unsere Begabungen, Leidenschaften und Werte, leben unsere Träume und tragen gleichzeitig die mit dieser großen Freiheit untrennbar verbundene Verantwortung für unser eigenes Wohl und auch das Allgemeinwohl.

 ... diesen Weg beschreibe ich in diesem Artikel genauer


Problem

 

"besonders widrige Umweltbedingungen (z. B. Island, Australien) und/oder Klimaveränderungen, die die Lebensgrundlage zerstören"

trifft zumindest auf Deutschland nicht zu (die Klimaveränderungen sind noch nicht wirklich glaubhaft bewiesen)


nicht vorhandene oder wegbrechende Handelsbeziehungen mit äusserst freundlich gesonnenen Gesellschaften

trifft geringfügig zu

meine Lösungsvorschläge sind:

eine gewisse Unabhängigkeit vom Export, siehe "Warum müssen wir uns von der exportorientierten Industriegesellschaft verabschieden ?"

weltweit: Währungsreformen in allen Industrieländern - Neuanfang durch eine Weltwirtschaft mit fairen Wettbewerbsbedingungen - direkte Demokratie weltweit, siehe "Was wäre wenn alle modernen Industriestaaten wegen ihrer hohen Staatsschulden gleichzeitig bankrott gehen würden ?"

nicht Nationalstaaten verbinden die Völker, sondern die Menschen dieser Völker, wenn sie kooperieren um gemeinsam Probleme zu lösen, reisen oder Handel treiben, deshalb lautet die Lösung nicht gigantische Staatenbündnisse (Stichwort: EU) sondern weltweite Kooperationen um gemeinsam Probleme zu lösen (wofür haben wir denn das Internet ?), siehe "Führen uns "die vereinigten Staaten von Europa" in eine gute Zukunft ?"


Gibt es ein Problem, daß für den Zusammenbruch unserer Gesellschaft mitverantwortlich ist, aber nicht in dem von Herrn Diamond genannten Schema zum Verständnis von Gesellschaftszusammenbrüchen enthalten sind ?

Problem

 

ja, es ist die noch nie in dem Ausmaß, weltweit, da gewesene Macht und Bedeutung des Geldes, die unser zentrales (globales) Geldsystem einer kleinen (selbsternannten) Elite gibt

Wer nicht glaubt, daß wir eine geldgesteuerte Beziehungswirtschaft haben, der sollte mal über folgende Tatsache nachdenken:

Die Zahl der multinationalen Konzerne wurde mit 43.060 festgestellt. Als nächster Schritt wurden die Querverbindungen analysiert. Durch sogenannte Holdings und andere Netzwerke ergab sich, dass jeder dieser Konzerne im Durchschnitt an 20 anderen beteiligt ist. Daraus ergab sich wiederum, dass es lediglich 1.318 Konzerne sind, die den Kern dieser verschachtelten Besitzverhältnisse bilden. Doch damit war die Analyse noch lange nicht zu Ende. Auch in diesem „harten Kern“ zeigte sich eine Struktur von Querverbindungen. In dessen Zentrum fanden sich nicht mehr als 147 Unternehmen, die meisten von ihnen Banken, die letztendlich 40 Prozent der gesamten Weltwirtschaft kontrollieren.

Quelle:  http://www.theintelligence.de/...

... und hier noch zwei denkwürdige Aussagen über das Geld- bzw. Zinssystem:

Der Zins ist der Mietpreis für Geld, der sich in einer freien Wirtschaft auf den Finanzmärkten bildet, ähnlich wie die Wohnungsmieten und Auto-Leasingraten. 

Wie kann man das heute allgegenwärtige leistungslose Geld (Fiat-Money), das einfach von den Zentralbanken gedruckt wird, mit einem Auto oder einem Haus vergleichen, bei dem die geistige/körperliche Arbeit sichtbar und nachvollziehbar geleistet wurde. 

Bei gesättigten Märkten lässt sich das Zinseszinssystem nur durch Militärausgaben und durch in Kriegen erwirkte Zerstörungen aufrechterhalten. Das wir offensichtlich schon seit vielen Jahren, sehr gesättigte Märkte haben, kann man an den weltweiten Waffenexporten sehen.

Sollte so ein System nicht zwingend neu gestaltet werden, wenn man bedenkt wie viel Leid und Schmerz diese Kriege über die Menschen bringen, die sie erleiden müssen. 

 

 

meine Lösungsvorschläge dazu:

ein menschenfreundliches Finanzsystem

Netzwerke statt Hierarchien

direkte statt repräsentative Demokratie

 

Taxonomy upgrade extras: 
Share

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Logo

Diese Website richtet sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | ein neues Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie du dich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen kannst und vieles mehr
 

Weitere Websites von mir:

Workshops, Lernvideos und Coachingdienste zu den Themen:

>> Selbstentfaltung

>> optimal wachsen und gedeihen

>> das Internet sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen *** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** Informationswerkzeuge ***  Kommunikationswerkzeuge ***  Kooperationswerkzeuge