Warum sind für die verständliche Kommunikation eindeutige Begriffe so wichtig ?

 

Print Friendly and PDF

Je eindeutiger die Begriffe desto besser können wir uns mit unserer Sprache verständigen.

Ein Beispiel hierfür sind Suchmaschinen die uns dann besser zu brauchbaren Suchergebnissen führen, wen wir entsprechend genaue Suchanfragen stellen. Wobei hier zahlreiche Ausnahmen die Regel bestätigen ;-)

Als ich meine Website für die Suche mit Suchmaschinen optimiert habe, ist mir bewusst geworden wie wichtig die Wahl der richtigen Suchbegriffe ist. Nur ein Beispiel: Ich dachte das "das eigene Wesen ergründen" eine treffende Beschreibung für meine Inhalte war und musste dann aber mit dem Google-Keywordtool feststellen, daß dieser Begriff ganz selten für entsprechende Suchanfragen verwendet wird. Möchte ich also möglichst viele, wirklich an meinen Inhalten interessierte Besucher auf meine Seite bekommen, so muß ich die Seite auf jene Suchwörter optimieren, die eine ähnliche Bedeutung haben als der Begriff "das eigene Wesen ergründen" und häufig genutzt werden um meine Inhalte zu finden. Nach einigen Versuchen, fand ich dann häufiger nachgefragte Suchbegriffe mit sehr ähnlicher Bedeutung, beispielsweise "zu sich selbst finden" und "sich finden". Dieses Beispiel zeigt recht gut, daß ein sprachlich treffender Begriff, noch lange nicht von vielen Menschen häufig zur Beschreibung des jeweiligen Inhalts genutzt werden muss. Es hängt also sehr viel davon ab wie scharf die Nutzer der jeweiligen Sprache denken, also die treffenden Begriffe nutzen um ihre Aussagen auf den Punkt zu bringen. Auch kommt es darauf an, wie viele das tun. Entsprechende Suchanfragen, beispielsweise mit dem Google-Keywordtool , lassen hier entsprechende Schlüsse zu.

Ein anderes Beispiel liefert die Politik, die sehr häufig den Begriff "retten" verwässert oder gar mißbraucht.  Retten bedeutet laut dem Duden Wörterbuch, jemanden (vor dem drohenden Tod) bewahren. 
Wie oft konnte man die letzten Monate den Begriff "retten" in Zusammenhang mit hochverschuldeten EU-Ländern wie etwa Griechenland hören. Ist das eine Rettung, wenn ich den Geretteten zuvor in die gefährliche Situation gebracht habe ?

Wie lief denn diese EU-Rettung tatsächlich ab ? 

Einführung des Euro (um EU-Handel zu vereinfachen) --> die hochverschuldeten EU-Mitgliedsstaaten kaufen bei uns Autos, Maschinen und Werkzeuge und wir liefern etwas später das Geld (unsere Sparvermögen) zum Kaufen gleich mit --> so entstehen auf wundersame Weise zahlreiche Industriearbeitsplätze und wir sind Exportweltmeister und verkünden das über die Bildzeitung vielen Millionen Lesern --> die jetzt durch die Einkäufe auf Pump (im Billionen-Bereich) über alle Grenzen hinaus  verschuldeten EU-Mitgliedsstaaten müssen nun unbedingt mit unseren Sparvermögen vor dem Totalabsturz gerettet werden - Hauptsache Wachstum und alles geht seinen gewohnten Gang

Müssten wir Griechenland und andere wirtschaftschwache EU-Staaten jetzt mit unseren Sparvermögen retten, wenn sie zuvor nicht künstlich von den betreffenden Bankern, Politiker und Managern mit so hohen Schulden beladen worden wären ?

Konnten wir frei entscheiden ob wir unsere Sparvermögen zum Verkonsumieren verleihen wollen ? 

Konnten die EU-Völker ganz allgemein frei entscheiden ob sie die hohen Schulden machen wollen ? 

Ist das Ganze EU-Drama nicht von unseren Bankern, Politikern und Industrie-Managern verursacht worden, die die Menschen als Märkte, als Mittel zum Geldverdienen mißbrauchen und ihre Macht- und Kontrollsucht an ihren Mitmenschen ausleben ? 

 

Noch ein Beispiel aus der Politik ist die Aussage von Frau Merkel: "Deutschland geht es so gut wie lange nicht". Wer ist Deutschland ? Deutschland ist ein Volk von ca. 82 Millionen Menschen, mit völlig unterschiedlichen Wesen, von denen jeder über ganz eigene Erfahrungen und Erkenntnisse verfügt und die zum Zeitpunkt dieser Aussage auch in ganz unterschiedliche Lebenssituationen sind. Wie werden die vielen Millionen Hartz IV-Empfänger auf die platte Nachricht von Frau Merkel reagieren oder die vielen Lohnarbeiter, die immer noch höhere Steuern und Sozialabgaben bezahlen müssen ? Ist diese Formulierung nicht ein Trick um die Menschen gleichzuschalten und der großen Masse zu sagen, wonach sie sich richten sollen  ? Daher kommt übrigens auch der Begriff "Nachricht" (sich danach richten).

Mir geht es ehrlich gesagt nicht so gut, wenn ich zuschauen muss, wie ein paar Wenige über unsere Köpfe hinwegentscheiden, unsere Sparvermögen verbrennen und unsere Schuldenberge immer weiter auftürmen.

Philosophisch würde ich sagen, wir müssen eigentlich die ganze Gesellschaft sprachlich neu einstimmen. Durch Verhunzung seiner Sprache kann man ein ganzes Volk an seiner geistigen Entwicklung stören. Ich meine damit diejenigen, die unsere Sprache zur Manipulation ihrer Mitmenschen mißbrauchen, die ganz genauen, die ständig Rechtsschreibreformen durchführen und auch diejenigen, die unsere deutsche Sprache immer mehr amerikanisieren, etwa die vielen neuen Begriffe aus der Wirtschafts- und Finanzwelt, die ganz offensichtlich Verwirrung stiften, wenn man sich in die jeweiligen Themen einarbeiten will. Ist das vielleicht sogar Absicht ?

 

 

 

 

 

Taxonomy upgrade extras: 
Share

Kommentare

das ist das mit den Demokratien, die nicht direkt sind - eine Auswahl, die man nicht mal selber auswählen darf (Kandidatenlisten werden von dern Parteien vorgelegt) entscheidet über das Wohl und Wehe der gesamten Gesellschaft und fragt nicht mal nach. Und wenn mal tatsächlich Meinungsumfragen sind, sind die Fragen meistens so formuliert, daß man zwar seine Meinung dazu sagen kann, aber nichts anbringen kann, was wirklich relevant wäre und was man nicht auf jeder Titelseite der Zeitungen lesen kann.
Und das schlimme ist, viele Leute beschäftigen sich mit sowas nicht, kümmern sich nicht drum, solange sie ihr Auskommen und ein geregeltes Leben haben. Wenn mal was passiert wie jetzt in Norwegen, ist der Aufschrei groß, es gibt Lichterketten für die Opfer, aber solange alles ruhig ist (vorher), schaut jeder weg.

Bild von Lebensunternehmer

... fast könnte man meinen, daß diese Gleichgültigkeit mit Hilfe von Brot und Spielen ganz bewusst gefördert wird ...

Ja das mit den Lichterketten ... - hilft das den Opfern, wenn sie hinterher bedauert werden ?

Wäre es nicht besser gemeinsam an einer Gesellschaft zu arbeiten, bei der es keine oder zumindest sehr wenige dieser unnötigen Opfer zu beklagen gibt ?

Was du jetzt tun kannst ...

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

Backlinkseller - Textlinks kaufen und anbieten

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

Logo

Diese Website richtet sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | ein neues Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie du dich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen kannst und vieles mehr
 

Weitere Websites von mir:

Workshops, Lernvideos und Coachingdienste zu den Themen:

>> Selbstentfaltung

>> optimal wachsen und gedeihen

>> das Internet sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen *** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** Informationswerkzeuge ***  Kommunikationswerkzeuge ***  Kooperationswerkzeuge