Warum können viele Dinge erst erreicht werden, wenn Menschen glauben können ?

 

Print Friendly and PDF

 

Wenn ich mit anderen Menschen über meine Zukunftsideen spreche, beispielsweise die Entscheidungsplattform oder die gemeinsame Lernumgebung, dann ernte ich häufig ungläubige Blicke und Antworten. Ja hört sich gut an, aber ein Einzelner hat doch nicht die Macht so etwas zu erreichen. Die Politiker, Manager, Banker usw. sind doch so übermächtig, da hat man keine Chance.

Liegt es tatsächlich an deren Übermacht ?

Ich denke, daß die meisten es gar nicht wollen. Wie heisst es so schön: "Wer etwas will, findet Wege, wer nicht, der findet Gründe". Viele denken sie haben keine Macht, aber was wäre, wenn sich 10 - 15 Menschen auf ein gemeinsames Ziel einigen können und die jeweilige Idee, die zunächst unmöglich schien, einfach sagen wir in 3-5 Jahren konstruktiver Zusammenarbeit realisieren ?

Da es ja zunächst unmöglich erscheint, wäre der Schlüssel dazu, das die Menschen an etwas glauben können, was noch nicht real existiert.

Wo sich Wille und Glaube gegenüberstehen, unterliegt ohne Ausnahme der Wille.
Folgendes Beispiel soll diese Behauptung stützen: Angenommen, ein dickes Brett liegt auf dem Boden, wenn Sie jemand fragen würde, ob Sie für 50 Euro über dieses Brett gehen, würden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit zustimmen. Was wäre, wenn das gleich Brett 10 m über dem Boden auf zwei sich gegenüberliegenden Mauern liegen würde ? Natürlich würden Sie dann immer noch gerne über das Brett gehen, aber der fehlende Glaube, daß Sie das andere Ende des Brettes sicher erreichen können, wird Sie möglicherweise daran hindern. 

Die meisten Menschen scheuen wegen ihrer traditionellen Erziehung zum Befehlsempfänger das Risiko und möchten sicher und bequem ihre Ziele erreichen - alles was neu und unbekannt ist, birgt aber neben großen Chancen, immer auch ein gewisses Risiko in sich, das es eben nicht funktioniert. Aber diejenigen Problemlöser und Autodidakten, die es probiert haben, sind immer noch tausend mal besser, als jene die sich hinstellen und alle möglichen Gründe finden, warum etwas nicht geht, um nicht handeln müssen. Es geht einfach nur darum es auszuprobieren. Die Engländer sagen: "But he did it". Diejenigen, die uns einreden wollen, daß wir nicht scheitern dürfen und zwingend erfolgreich sein müssen, sind häufig Menschen, die selbst eine sichere Geldverdienstquelle haben, bei der sie nur pünktlich kommen und ihre Routinen ableisten müssen. Wer immer das Gleiche tut, hat natürlich keine vielfältigen Probleme zu lösen.

Egal was passiert: Jene, die etwas Sinnvolles tun, können am Ende jedenfalls sagen, ich habe es versucht, ich habe mich tatkräftig für meine gute Zukunft eingesetzt, während die anderen 1000 Ausreden erfinden müssen, warum sie nichts getan haben bzw. ihre Energie verschwenden müssen um sicherzustellen, wer an ihrer Stelle schuldig ist und die Verantwortung dafür tragen muss.

Dieses Mal wird es aber nicht so leicht werden, mit den Ausreden finden. Es gibt mittlerweile sehr viele gute Ideen und Plattformen, die über das Internet jedem, der es möchte, zugänglich sind. Diese elektronischen Zeitzeugen, zeigen eindeutig, das es Einzelne versucht haben, während die Regierung und die grosse Masse der Menschen das einfach ignoriert hat - ja gar nicht auf die Idee kam mitzumachen.

 

 

Taxonomy upgrade extras: 
Share

Kommentare

Ja, das stimmt schon, das mit den Ausreden, die nicht mehr so leicht zu finden sind. Aber eine zieht immer: man muß sich zwar eingestehen, daß man nichts getan hat, aber man ist damit sicher nicht allein, und man kann dann wieder zusammenjammern, "ja, man hätt was tun sollen, aber ich hatte ja keine Ahnung, daß es so schlimm steht, sonst hätt ich natürlich was getan" und der andere stimmt dem zu.
Da wett ich drauf, daß es bei vielen so abgehen wird.

Bild von Lebensunternehmer

Da haben Sie wohl recht.

Während die Wenigen hinterher sagen können, ich habe alles getan was ich konnte, müssen die anderen nach tausenden von Gründen suchen, warum sie vorher nichts getan haben und so die Katastrophe förmlich heraufbeschworen haben.

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Logo

Diese Website richtet sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | ein neues Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie du dich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen kannst und vieles mehr
 

Weitere Websites von mir:

Workshops, Lernvideos und Coachingdienste zu den Themen:

>> Selbstentfaltung

>> optimal wachsen und gedeihen

>> das Internet sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen *** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** Informationswerkzeuge ***  Kommunikationswerkzeuge ***  Kooperationswerkzeuge