Woran erkennt man die Macht- und Kontrollsucht der alten Eliten ?

 

Print Friendly and PDF

 

Wie heisst es so schön: "An ihren Früchten wirst du sie erkennen ...".  

Man sieht an den nachfolgend genannten Früchten der alten Eliten (Spitzenpolitiker, Funktionäre, Vorstände, Bank- und Industrie-Manager, ...) übrigens auch sehr deutlich, worum es ihnen wirklich geht. Es geht ihnen darum ihre Macht und die Kontrolle über die Bürger, mit Hilfe von Technik und Gesetzen, immer weiter auszubauen, anstatt eine Gesellschaft aufzubauen, in der wir uns wirklich alle weitestgehend wohlfühlen können.

Die Früchte an denen man diese Macht- und Kontrollsucht der alten Eliten eindeutig erkennen kann, sind beispielsweise folgende Gesetze bzw. Technologien, die in den letzten Jahren erlassen bzw. entwickelt wurden:

Gesetze mit denen Wenige, Macht und Kontrolle über die Vielen ausüben:

die politische Immunität, die politische Amtsträger vor Strafverfolgung aufgrund seines Amtes schützt | die Weisungsgebundenheit der Staatsanwälte, nach der die untergeordneten Beamten verpflichtet sind, die dienstliche Anordnungen ihrer Vorgesetzten (Minister, höhere Beamte) auszuführen und deren allgemeine Richtlinien zu befolgen | die Vorratsspeicherung des Kommunikationsverhaltens Verdächtiger | die Abschaffung des Bankgeheimnisses | der Einsatz des Geheimdienstes gegen die Bürger | Straffreiheit und Prämien für Datendiebe und Denunzianten | elektronische Massenüberwachung | BKA-Gesetz | Online-Durchsuchung | Bundeswehr im Inneren und Wohnraum-Verwanzung | ...

Weitere besorgniserregende Gesetze, die unter dem Deckmantel des Terrorismus und dem Kinder- und Jugendschutz eingeführt wurden, sind: die juristische Vorbereitung des Einsatzes der Bundeswehr im Inneren, die Einführung der Internet-Zensur und der per Lissabon-Vertrag eingeführte Schießbefehl bei Aufständen.

Als ob das nicht genug wäre, wird gerade das neue Regelwerk der EU im Rahmen eines multilateralen Vertrags ausgearbeitet, das vielfältige Maßnahmen zur Kontrolle, Bestrafung und Disziplinierung der Mitgliedsstaaten vorsieht.

Viele der eben genannten Gesetze, schlummern heute still und von der großen Masse nahezu unbemerkt vor sich hin. Das bedeutet aber nicht, daß sie nicht bereits ihre sehr unangenehmen Wirkungen entfalten (ohne daß die Systempresse darüber berichtet).


Technologien mit denen Wenige, Macht und Kontrolle über die Vielen ausüben:

Protokollierung von Telekommunikationsinhalten ( Telefongespräche, SMS, eMails, ...) | die Auswertung der Speicherinhalte von Handys, Smartphones und SIM-Karten | die Abfrage von Nutzerdaten, Rechnungsdaten und Verkehrsdaten bei Anbietern wie Telekom, eBay, YouTube, Facebook und Webmail-Anbietern | die Identifizierung der Inhaber von Rufnummern, IP-Adressen und E-Mail-Adressen | die Beobachtung des Standorts von Handys und Smartphones in Echtzeit | die Online-Durchsuchung externer Speicher | der Zugriff auf E-Mail-Postfächer und die Abfrage von Mailboxen | die Verhinderung der Kommunikation einzelner Handynutzer oder einer gesamten Funkzelle | die Ermittlung, welche Mobiltelefone sich zu einer bestimmten Zeit in einer Funkzelle befunden haben (Funkzellenabfrage) | der Zugriff auf Kommunikation in geschlossenen Internetforen und Chatrooms einschließlich Liveüberwachung |  die Ortung von Pkw mit eingebautem SIM-Modul ( BMW, Audi, Porsche, ...) |  die Erstellung von Bewegungsbildern mithilfe „stiller SMS“ | die Aufzeichnung verschlüsselter Internetkommunikation (VoIP) unter Verwendung von Überwachungssoftware (sog. Quellen-TKÜ) | die Identifizierung und Überwachung von WLAN-Internetzugängen („W-LAN-Catcher“) | ...

weitere Überwachungstechnologien sind:

die Satellitenüberwachung, die es ermöglicht, mit Hilfe kleiner Sender die genaue Position von Fahrzeugen oder Personen in Echtzeit zu ermittelt, ausserdem können Gespräche mitgehört und aufgezeichnet werden

der Staatstrojaner, den die Repräsentanten des Staates auf "verdächtigen" Computern speichern können und der beispielsweise folgendes möglich macht:

  • die Kommunikation abhören, 
  • weitere Software mit entsprechenden Überwachungsfunktionen nachladen,
  • das Durchsuchen, Schreiben, Lesen sowie Manipulieren von Dateien
  • ferngesteuert auf das Mikrophon, die Kamera und die Tastatur des Computers zugreifen
  • ...

das weltweite Abhörsystem Echolon, mit dem offiziell terroristische Verschwörungen entdeckt werden sollen

die Mini-Drohnen, die man sich wie kleine Roboter-Insekten vorstellen kann, und die mit einer kleinen Kamera und einem Abhörgerät ausgestattet, einen bestimmten Ort anfliegen und dort Gespräche mithören und akkustisch bzw. visuell aufzeichnen können

umfassende Hard- und Software-Mechanismen zur Kontrolle und Verwaltung von Informationen, beispielsweise:

  • das Content Scrambling System, 
  • das Automatic Rights Management, 
  • das Digital Right Management System,
  • Trusted Systems, 
  • IPManagement Systems, 
  • ...

Fazit:

Wie man an der Menge der komplizierten Gesetze und Technologien, mit denen unsere Grundrechte mehr oder weniger stark einschränkt werden, sehen kann, scheint es für unsere alten Eliten nichts wichtigeres zu geben, als Macht und Kontrolle auf ihre Mitmenschen auszuüben.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch, daß diese Eliten das Bargeld abschaffen und mit Hilfe des elektronischen Geldes und den genannten Überwachungstechnologien, absolute Kontrolle darüber haben, wer, wann, wie viel Geld an wen überwiesen hat. Wäre nicht die anstehende Währungsreform eine willkommene Gelegenheit um so etwas zu realisieren ?

Es wird uns also unglaublich viel Energie, Zeit und Geld genommen, um Gesetze und Technologien zu entwickeln, die dazu dienen uns von oben herab zu steuern und zu überwachen. Nicht nur das, im Fall des Falles, werden sie auch angewendet um uns zu bekämpfen, etwa durch den Einsatz der Bundeswehr im Inneren, den Schießbefehl bei Aufständen und mit dem ganzen Arsenal an tödlichen Waffen, daß genau zu diesem Zweck geschaffen wurde. Ach, stimmt ja, das alles dient ja eigentlich nur zu unserem Schutz vor Terroristen und sonstigen großen Gefahren.

Wie wäre es denn, wenn wir die gleiche Menge an Energie, Zeit und Geld die uns zuvor von den alten Eliten genommen wurde und immer noch wird, um Macht und Kontrolle auf uns auszuüben, von jetzt an in den Aufbau einer Gesellschaft investieren, in der sich alle weitestgehend wohlfühlen können ?

Wie wäre es wenn wir anstatt wie bisher, dem Egoismus des Menschen von oben herab mit Hilfe von entsprechenden Gesetzen und Technologien, durch eine moralische Elite eine Grenze zu setzen, von nun an genau diesen (natürlichen) Egoismus, den energiegeladensten Antrieb jedes Einzelnen, bestmöglich zum Wohle aller einsetzen (Stichwort: Lebensaufgabe).

Erkenntnis

Die Lebensaufgabe ist letztendlich die Antwort auf die Frage: Wie können wir den natürlichen Egoismus jedes einzelnen Menschen bestmöglich zum Wohle aller nutzen ? Indem wir jeden Menschen mit Hilfe einer entsprechenden Erziehung und Ausbildung (mein Grundkonzept für ein neues Bildungssystem) an seine Lebensaufgabe heranführen und ihm die Umgebung schaffen, in der er seine Lebensaufgabe auch ausführen kann.

Diese Macht- und Kontrollsucht, die sich an den vorher genannten und vielen weiteren Gesetzen und (Überwachungs-)Technologien äußert und die Tatsache, daß davon auch relativ häufig in den Massenmedien berichtet wird, ist mit Sicherheit ein wesentlicher Grund, warum viele auch im Internet sehr gut aufpassen, was sie schreiben oder gar das Internet meiden. Es hinterlässt ein sehr ungutes Gefühl, wenn man weiß das im Hintergrund Programme völlig unbemerkt laufen und ihre Schad- und Spionagefunktionen ausführen, ohne daß man sich wirksam gegen diese Programme zur Wehr setzen kann. Sei es wie im Falle der Staatstrojaner, weil sie (zu) Mächtige legal auf den eigenen Computer geschleust haben, sie auf weit entfernten Servern ausgeführt werden oder weil sie wegen der technischen Erkennungsgrenzen von Virenprogrammen nicht erkannt werden.

Wie alle Technologien, kann man diese dazu nutzen um Gutes zu tun, aber auch Schlechtes. Wir können das Internet beispielsweise dazu nutzen um das Kommunikationsverhalten von Menschen auszuforschen und bestimmte Inhalte gegen sie zu verwenden oder aber auch um gemeinsam relativ unabhängig von der Zeit und dem Ort, die vielfältigsten Probleme zu lösen.

Wir können das Internet nutzen um Partner mit gleichen oder ähnlichen Zielen, für entsprechende Netzwerkprojekte zu finden, gleichzeitig aber können die Internet-Technologien auch dazu mißbraucht werden, um unliebsame Marktteilnehmer und Meinungen elektronisch auszufiltern (für andere unsichtbar zu machen). Es liegt also an uns wie wir die Technologien nutzen, aber auch ob wir es zulassen daß Technik von entsprechenden Zeitgenossen mißbraucht wird.

Nicht zuletzt ermöglicht nur das Internet die weltweite Vernetzung bzw. konstruktive Zusammenarbeit der Völker um viele überlebenswichtige globale Probleme zu lösen, etwa das weltweite Artensterben zu stoppen oder das Problem mit der Überbevölkerung zu lösen. All das sind große Ziele, die wir ohne das Internet nie erreichen könnten.


eine Gesellschaft, an der sich alle bestmöglich beteiligen können

 

Wir können dieser Macht- und Kontrollsucht der heutigen Eliten nur dadurch wirksam begegnen, daß wir die uns zustehende Macht einfordern, indem wir: 

  • unser Mitspracherecht im Rahmen einer direkten Demokratie einfordern:
    Wer das tut, hat eigene Vorstellungen, Ideen, Urteile und Interessen bezüglich der Gesellschaft, in der er lebt, kann diese klar und verständlich formulieren und vor anderen angemessen vertreten. Auf diesem Wege können wir die Gesellschaft bestmöglich in unserem Sinne beeinflussen.

  • uns aktiv dafür einsetzen, daß alle Organisationen und Institutionen, so gut es geht, im Rahmen von Netzwerken anstatt Hierarchien geführt werden
    Wer das tut, hat eigene Vorstellungen, Ideen, Urteile und Interessen bezüglich der Organisation/Institution, in der er arbeitet, kann diese klar und verständlich formulieren und vor anderen angemessen vertreten. Auf diesem Wege können wir die Organisationen / Institutionen bestmöglich in unserem Sinne beeinflussen. 

 

Taxonomy upgrade extras: 
Share

Kommentare

So traurig es sich anhört, ein Großteil der Menschen, eben der Massenmensch, muß kontrolliert werden, das kann erst aufhören, wenn er vernünftig geworden ist und viele Dinge einfach tut oder nicht tut, weil sie sinnvoll sind oder sie eben läßt, wenn nicht. Da gibt's aber nicht so viele, die mesiten wären doch ohne Regeln und Termine komplett aufgeschmissen. Schade halt nur, daß auch die drunter leiden müssen, die ihre Sachen eigentlich sehr gut selber regeln könnten.

Bild von Lebensunternehmer

Die Frage ist: Kommen wir als Massenmenschen (Befehlsempfänger) auf die Welt oder werden wir dazu erzogen und ausgebildet ?

oder anders gefragt: Wie entsteht das Gedankengebäude eines unmündigen Befehlsempfängers und wie das eines mündigen Netzwerkers ?

Neuen Kommentar schreiben

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Weitere Websites von mir:

 

>> Lebensunternehmer-Training - netzwerkkompetenz.org

>> optimale Berufswahl - leb-dein-leben.info

>> sich bestmöglich entwickeln - das-lernen-lernen.info

 

>> Technik sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen ***

*** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** 

*** Informationswerkzeuge ***

***  Kommunikationswerkzeuge ***

***  Kooperationswerkzeuge *** 

***  Selbst Strom erzeugen und Energie sparen ***