Grundkonzept für das neue Bildungssystem

 

denn wie sagte der große römische Kaiser und Philosoph Mark Aurel: "Unser Leben ist, was unser Denken daraus macht"

Wie reagieren LehrerInnen auf die Änderungswünsche ihrer Schüler?

Um diese Frage zu beantworten erzähle ich erst einmal eine konkrete, Geschichte aus meinem Leben, die genau das anhand eines praktischen Beispiels aufzeigen soll.

Von diesem konkreten Einzelbeispiel spanne ich dann, den Bogen zu weiteren diesbezüglichen Erfahrungen und Erkenntnissen, sowohl von mir selbst, als auch von vielen anderen.

 

Wie fing alles an?

 

Alles begann damit, daß sich mein Sohn oft bei mir beklagt hat, daß er sich in der Schule gar nicht wohlfühlt und daß er überhaupt nicht gerne dorthin geht.

Ist die staatliche Schule nicht das Richtige für unseren Sohn?

 

Meine Gedanken darüber, warum unser Sohn (7 Jahre alt) nicht gerne zur Schule geht ...

 

Hinweis
Der nachfolgende Artikel ist in stark komprimierter Form auch in der Mittelbayerischen Zeitung am 12.01.2017 erschienen. >> Download des Artikels (PDF)

 

Was können wir als Gesellschaft erreichen, wenn sich unsere Kinder natürlich entwickeln dürfen ?

 

Im letzten Artikel habe ich darüber geschrieben, daß vor allem die natürlichen und die wahren Menschen bei uns gezielt von ihren Eltern und von den ErzieherInnen und LehrerInnen umerzogen werden.

Warum sollten wir jedes Kind als Individuum sehen und seinen ureigenen Willen respektieren ?

 

Auf diese Frage kam ich durch folgende Erfahrung.

Gestern habe ich vor einer Gruppe ErzieherInnen ein Problem angesprochen.

Es ging darum, daß seit Anfang des Jahres alle Kinder zwingend eine 45-minütige Ruhepause einlegen müssen und zwar täglich. In dieser Zeit soll nicht gespielt, sondern wirklich geruht werden.

Alles fing ganz ruhig an. Ich sagte zu unserem Sohn (6 Jahre alt): Franz beschreib mal dein Problem. 

Wie genau funktioniert das mit dem Willen brechen bei Kindern und was hat es für langfristige Konsequenzen?

 

Ganz grob funktioniert das so:

Das Kind wird sehr gelobt und bekommt eine Belohnung, wenn es das tut, was die Eltern (Erzieher) sagen und es wird sehr schmerzhaft bestraft, wenn es nicht dem Willen der Eltern (Erzieher) folgt. Am schlimmsten wirkt Liebesentzug, andere harte Strafen sind Lieblingsspielzeuge wegnehmen oder Schläge. 

Wird diese Lob- und Straf-Prozedur bei einem Kleinkind immer wieder knallhart und konsequent durchgeführt, dann wird mit der Zeit sein Wille gebrochen.

Warum ist das Bildungssystem ein wichtiger Schlüssel für gesellschaftliche Änderungen ?

 

Wie eine Gesellschaft mit ihren Problemen umgeht, hängt letztendlich von der Einstellung bzw. von den Werten und Gewohnheiten der Mehrheit der Menschen in dieser Gesellschaft ab.

Warum stehen wir jetzt vor einem Berg von gesellschaftlichen Problemen?

 

Weil viele in unserer Gesellschaft über Jahrzehnte diesen Problemen aus dem Weg gegangen sind. 

Was sind die grossen Mängel in unserem Schulsystem und wie könnten diese beseitigt werden ?

  

Wesentliche Kritikpunkte an unserem Schulsystem sind:

 

  • die Probleme werden vorformuliert und häufig auch die Lösungswege, im realen Leben aber müssen die Probleme selbst erkannt und formuliert werden
     
  • passiv lernen, vor allem zuhören und möglichst keine direkten Rückfragen stellen und auch keine Diskussionen anfangen
    Probleme und Lösungen

Was ist mit dem Spruch "Es kann nicht sein, was nicht sein darf" gemeint ?

Dazu ein praktisches Beispiel. Angenommen jemand denkt darüber nach, wie Kinder sind, verallgemeinert das Ganze und vergleicht die kindlichen Verhaltensweisen, mit denen vieler Erwachsener. Bei der Grübelei stösst er dann auf folgende Frage:

Warum sind viele von uns als Kinder kooperativ, klug, selbstbestimmt handelnd, wißbegierig und lernen aus Interesse und der Erkenntnis wegen und sehr offen und ehrlich 

und

Woran erkennt man, daß viele unserer Führungskräfte, in Wirklichkeit, die alte Ordnung aufrecht halten wollen ?

Ein praktisches Beispiel das zeigt, daß viele unserer Führungkräfte nicht wollen, daß wir uns weiterentwickeln, sondern an der Vergangenheit festhalten sind die mit unseren Sparvermögen finanzierten Scheinaufschwünge, in den letzten 10 Jahren. Auf diesem Wege konnten die Führer aus Politik und Wirtschaft schnelle Erfolge vorweisen und mussten vor allem nichts an ihrem Denken und Handeln ändern.

Seiten

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Subscribe to RSS - Grundkonzept für das neue Bildungssystem

Weitere Websites von mir:

 

>> Lebensunternehmer-Training - netzwerkkompetenz.org

>> optimale Berufswahl - leb-dein-leben.info

>> sich bestmöglich entwickeln - das-lernen-lernen.info

 

>> Technik sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen ***

*** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** 

*** Informationswerkzeuge ***

***  Kommunikationswerkzeuge ***

***  Kooperationswerkzeuge *** 

***  Selbst Strom erzeugen und Energie sparen ***