best-practice-business.de

 
Subscribe to Newsfeed best-practice-business.de
Täglich neue Ideen für erfolgreiche Unternehmen: Geschäftsidee, Marketing, Finanzen, Unternehmer, Strategie, Innovation, Internet.
Aktualisiert: vor 3 Minuten 10 Sekunden

Einzelhändler Nordstrom eröffnet Läden ohne Waren in den Regalen

20. September 2017 - 17:45
Im Jahr 1901 eröffnete Nordstrom in Seattle sein erstes Schuhgeschäft. Mittlerweile verkauft Nordstrom in seinen stationären Läden nicht nur Schuhe, sondern Modeartikel aller Art. Mittlerweile hat Nordstrom mehr als 350 Geschäfte in Nordamerika und ist an der Börse notiert. In den letzten Jahren hinterlässt allerdings die starke Onlinekonkurrenz auch sichtbare Spuren in der Bilanz von … The post Einzelhändler Nordstrom eröffnet Läden ohne Waren in den Regalen appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Einfachheitsprinzip: FIVE Skincare Naturkosmetik beinhaltet maximal fünf Inhaltsstoffe

20. September 2017 - 11:45
Anna Pfeiffer hatte gestern ihren großen Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“ mit ihrer Start-Up-Idee „Five Scincare“. Um die Löwen für ihre Geschäftsidee zu begeistern, überreichte sie den Investoren die Kosmetikverpackung der Konkurrenz und ließ sie alle Inhaltsstoffe vorlesen, die in diesem Kosmetikprodukt enthalten sind (geniale Pitch-Idee). Es ist erschreckend, wieviele Inhaltsstoffe in vielen Kosmetikprodukten … The post Einfachheitsprinzip: FIVE Skincare Naturkosmetik beinhaltet maximal fünf Inhaltsstoffe appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Ein zu großes Produktsortiment kann zum Wachstumskiller werden

19. September 2017 - 18:45
In der letzten Woche sorgte der Auftritt des Gründerteams von TattooMed bei der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ für viel Gesprächsstoff. Das lag daran, dass die Löwen in der Sendung kritisierten, dass die Macherin hinter dem Start-Up, Jenny Fischer, nur 5 % der Anteile am Unternehmen hält. Für die Löwen war das ein sog. „Dealbreaker“. … The post Ein zu großes Produktsortiment kann zum Wachstumskiller werden appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Warum das Automaten-Start-Up Bodega häufig keine Standmiete zahlen muss

19. September 2017 - 11:45
Im letzten Artikel haben wir über das kleinste Fitnessstudio der Welt berichtet, das in Zukunft an jeder Straßenecke, im Büro- oder Wohnkomplex aufgestellt werden könnte. Dieser Trend, einen kleinen Teil des Sortiments an jeder Straßenecke und Gebäude anzubieten, hat den Einzelhandel längst erreicht. So haben wir vor wenigen Wochen über Three Square Market berichtet, die … The post Warum das Automaten-Start-Up Bodega häufig keine Standmiete zahlen muss appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Chinesisches Start-Up errichtet Fitnessstudios in der Größe einer Telefonzelle

18. September 2017 - 16:45
Viele Mitglieder nutzen in den Fitnessstudios nur wenige ausgewählte Geräte, bezahlen aber für das ganze Drumherum. Geht das auch anders? Diese Frage stellten sich die Gründer eines chinesischen Start-Ups und entwickelten eine Kabine, in der nur wenige ausgewählte Fitnessgeräte bzw. -utensilien zur Verfügung stehen und das nur von einer Person (gleichzeitig) genutzt werden kann. Der … The post Chinesisches Start-Up errichtet Fitnessstudios in der Größe einer Telefonzelle appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Nahrungsmittelindustrie will mit Hilfe von Blockchain das Vertrauen der Verbraucher zurückgewinnen

18. September 2017 - 9:45
Fast jeder bezeichnet die Blockchain-Technologie als Game-Changer, nicht zuletzt seitdem die Bitcoin-Währung (basiert auf Blockchain-Technologie) den Siegeszug angetreten hat. Wie können Händler, Hersteller und Kunden in verschiedenen Branchen von dieser Technologie profitieren. Darüber machen sich viele Unternehmen Gedanken, darunter auch IBM. Im August 2017 wurde verkündet, dass IBM zusammen mit Nahrungsmittelherstellern und -händlern wie Dole, … The post Nahrungsmittelindustrie will mit Hilfe von Blockchain das Vertrauen der Verbraucher zurückgewinnen appeared first on...

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Wer fragt gewinnt: Mit Kundenbewertungen den Umsatz um 10 % steigern

16. September 2017 - 14:00
Wie kann man heute den Umsatz signifikant steigern, ohne neue Produkte einzuführen, Preise zu erhöhen, neue Vetriebswege zu erschließen oder das Werbebudget zu erhöhen? Die Lösung: Mit Kundenbewertungen können Start-Ups und Unternehmen Umsätze signifikant steigern. Und das gilt nicht nur für Onlineshops. Die Macher der Kundenbewertungsplattform Provenexpert haben deshalb ihre Kunden vor kurzem befragt und … The post Wer fragt gewinnt: Mit Kundenbewertungen den Umsatz um 10 % steigern appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Die Corporate Fitness Lösung des digitalen Mitgliedschaftsmodells myClubs überzeugt die Investoren

15. September 2017 - 14:00
Früher musste man die ganze Schallplatte kaufen, selbst wenn einem nur wenige Lieder darauf gefielen. Heute kann man wie selbstverständliche einzelne Lieder downloaden oder zum Festpreis einen Streamingdienst nutzen. Warum sollte diese Idee nicht auch auf den Fitnessmarkt übertragbar sein? Diese Frage stellte sich Tobias Homberger und gründete 2014 in Wien die myclubs GmbH in … The post Die Corporate Fitness Lösung des digitalen Mitgliedschaftsmodells myClubs überzeugt die Investoren appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

FRUU macht aus Obstabfällen Kosmetikprodukte

14. September 2017 - 13:00
Die britische Startup-Firma FRUU stellt Lippenbalsam mit verschiedenen Frucht-Geschmacksrichtungen her und verwendet dabei vorwiegend Fruchtabfälle (Schalen, etc.). Dadurch können Obstbauern vermeiden, Abfälle zu entsorgen und erzielen damit sogar noch Zusatzeinnahmen. Zudem stellt FRUU die Produkte erst her, wenn genug Bestellungen vorliegen, um die Produkte frisch an die Kunden und Vertriebspartner ausliefern zu können. So weiß … The post FRUU macht aus Obstabfällen Kosmetikprodukte appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Möbelmarke und Handelskette West Elm will eine eigene Hotelmarke etablieren

13. September 2017 - 14:00
Bettenhersteller haben schon länger erkannt, dass Hotels nicht nur gute Partner im Rahmen des Probemarketings und Kooperationsmarketings sind, sondern auch als Vertriebspartner in Frage kommen. Warum sollte deshalb eine Möbelmarke nicht gleich eine Hotelkette aufbauen? Diese Frage stellten sich auch die Marketingverantwortlicheb der Möbelmarke und Handelskette West Elm. Das Ergebnis: Im 2018 sollen gleich mehrere … The post Möbelmarke und Handelskette West Elm will eine eigene Hotelmarke etablieren appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Schuhe24 bringt den lokalen Schuhhandel ins Internet

12. September 2017 - 14:00
Auf dem Land und in den Städten schließen immer mehr angestammte Einzelhandelsgeschäfte, weil die Umsätze ins Internet abwandern. Das gilt auch für den Schuheinzelhandel. Und genau dagegen kämpft Dr. Dominik Benner, dessen Familie selbst seit mehreren Generationen Schuhfachgeschäfte in der Rhein-Main-Region betreibt, seit einigen Jahren mit Schuhe24.de an. Bei diesem Onlinehändler kommen die Schuhe nicht … The post Schuhe24 bringt den lokalen Schuhhandel ins Internet appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Die Kaya-Kato Gründer wünschen sich für Start-Ups weniger Hürden bei Ausschreibungen

10. September 2017 - 13:00
Derzeit können wir uns fast täglich im Fernsehen sogenannte „Wünsch-Dir-was“ – Talkshows anschauen. Innerhalb dieses Formates können Bürger wie du und ich Fragen an die Politiker stellen und Wünsche äußern. In der heißen Phase des Wahlkampfs versuchen sich dann Politiker darin zu überbieten, möglichst viele Wünsche zu erfüllen bzw. ernsthaft in Erwägung zu ziehen. Warum … The post Die Kaya-Kato Gründer wünschen sich für Start-Ups weniger Hürden bei Ausschreibungen appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

bin-e will mit der intelligenten Mülltonne durchstarten

9. September 2017 - 13:00
Fast in jedem Büro und öffentlichem Gebäude gibt es mittlerweile Müllbehälter, in den man die verschiedenen Müllsorten (Glas, Papier, Restmüll) in voneinander getrennte Behälter werfen kann. Die Idee der Mülltrennung ist gut, um später den Recyclingfirmen die Arbeit beim Sortieren zu erleichtern. Doch leider treffen nicht alle Nutzer den richtigen Behälter. Das hat zur Folge, … The post bin-e will mit der intelligenten Mülltonne durchstarten appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Jubiläum: 7500. Blogbeitrag

3. September 2017 - 14:00
In dieser Woche wurde er veröffentlicht, der 7500. Beitrag hier im Blog. Es ist mal wieder Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen. Demnach haben wir hier im Blog durchschnittlich ca. 50 Artikel pro Monat und mehr als 600 Artikel pro Jahr veröffentlicht. Im Laufe der Jahre „läppert“ sich diese Fleißarbeit. Aufmerksamen Stammlesern ist sicherlich nicht entgangen, dass … The post Jubiläum: 7500. Blogbeitrag appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Dating-App „Go Crush“ vermittelt Restaurant-Dates und punktet mit einmaligem Einnahmenmodell

29. August 2017 - 14:00
Fast jede Woche flattert bei uns eine Pressemitteilung über eine neue Online Dating App herein. Fast jeder träumt davon, den Erfolg von Tinder wiederholen zu können. Dachten doch vorher (fast) alle, Dating-Websites seien langsam ein alter Hut. Doch nicht jeder steht darauf, anonym im Netz Tag für Tag nach dem Traumpartner zu suchen, um dann … The post Dating-App „Go Crush“ vermittelt Restaurant-Dates und punktet mit einmaligem Einnahmenmodell appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

100 Best-Practice-Beispiele für erfolgreich durchgeführte EnergieEffizienz-Maßnahmen

28. August 2017 - 13:00
Wie kann ich als Unternehmen meinen Kunden „beweisen“, dass ich gute Arbeit leiste? Mit Hilfe von Kundenreferenzen kann man diesen Beweis sehr wirksam antreten und damit aufzeigen, dass Versprechen der Vertriebsmitarbeiter auch eingehalten werden. Eine sehr beliebte Form, diese Referenzen anschaulich zu präsentieren, besteht darin, Case Studies und Best-Practice-Beispiele zu präsentieren. Solche Best-Practice-Beispiele kann man … The post 100 Best-Practice-Beispiele für erfolgreich durchgeführte EnergieEffizienz-Maßnahmen appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Best-Practice-Special: TravalTech Start-Ups

27. August 2017 - 13:00
Online-Buchungssysteme oder Vergleichsportale für Hotel- oder Urlaubsaufenthalte gibt es schon lange. Dabei ist es aber nicht geblieben. In letzter Zeit nimmt die Digitalisierung der Hotel- und Tourismusbranche enorm an Tempo auf. Das liegt weniger an den etablierten Reisekonzernen und Hotelgruppen, sondern an Start-Ups mit innovativen Angeboten und disruptiven Geschäftsmodellen. Deshalb stellen wir im Best-Practice-Special „Traveltech … The post Best-Practice-Special: TravalTech Start-Ups appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

150 Crazy Geschäftsideen

26. August 2017 - 13:00
Was haben die Geschäftsideen, Grundstücke auf dem Mond zu verkaufen, frische kanadische Luft in Dosen zu verkaufen, sich beim Essen online zuschauen zu lassen, ein ganzes Dorf zu vermieten, Sonnenbrillen für Hunde oder hässliche Puppen zu verkaufen gemeinsam? Die Gründer wurden zu Beginn ausgelacht und für verrückt erklärt. Bis heute verdienen sie mit ihrer Geschäftsidee … The post 150 Crazy Geschäftsideen appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Start-Up „smavin“ will Weingärten smarter machen

25. August 2017 - 13:00
Das österreichische Start-Up smavin (Abkürzung von „„Smart Vineyards“) will die Weingärten und -berge nicht nur in Österreich smarter machen, d.h. alle relevanten Daten (Wetter, Temperatur, Schädlingsbefall, Blattfeuchte) via Sensoren erheben und die Winzer via App automatisch informieren. Bis zu 50 Sensoren können in einem Umkreis von bis zu 5 km quasi ähnlich wie bei WLAN … The post Start-Up „smavin“ will Weingärten smarter machen appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

soccerwatch.tv rückt Amateurfußball ins Rampenlicht

24. August 2017 - 13:00
Nicht nur in der Bundesliga, auch in den unteren Klassen wird wieder gekickt. Und mit den Amateurfußballvereinen wollen immer mehr Start-Ups gute Geschäfte machen. Das Essener Startup soccerwatch.tv hat dafür z.B. ein vollautomatisches Kamerasystem und einen Online-Streamingdienst für die Liveübertragung von Amateurfußballspielen entwickelt, damit die Fans ihrer Amateurteams kein Spiel mehr verpassen. Dazu hat das … The post soccerwatch.tv rückt Amateurfußball ins Rampenlicht appeared first on www.best-practice-business.de.

Lesen Sie mehr auf www.best-practice-business.de

Seiten

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Logo

Diese Website richtet sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | Werte und Gewohnheiten für ein neues Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum zum Thema "das Leben unternehmen" | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News zum Thema | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie du dich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen kannst und vieles mehr
 

Weitere Websites von mir:

>> Lebensunternehmer-Training - netzwerkkompetenz.org

>> optimale Berufswahl - leb-dein-leben.info

>> sich bestmöglich entwickeln - das-lernen-lernen.info

 

>> Technik sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen ***

*** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** 

*** Informationswerkzeuge ***

***  Kommunikationswerkzeuge ***

***  Kooperationswerkzeuge *** 

***  Selbst Strom erzeugen und Energie sparen ***