Das Internet als gemeinsame Lernumgebung für alle Lebensunternehmer

 

Print Friendly and PDF

Download zum Offline-Lesen und ausdrucken

Wie wärs ? Menschen machen sich gemeinsam auf den Weg um ihr Leben als spannendes Abenteuer zu entdecken bzw. ihren individuellen Lebenssinn zu finden.

Darüber wie dieser Weg aussehen könnte habe ich mir schon viele grundlegende Gedanken gemacht und diese in meinem Buch, dem Lehrgang und dem Lehr-/Lernkonzept dokumentiert. Diese Inhalte sollen über die hier genauer beschriebene Lernumgebung im Sinne aller Teilnehmer weiterentwickelt werden und dienen als Anregung für entsprechende Diskussionen und Fragen.

Es gibt ja schon relativ viele Internet-Plattformen, wo sich Menschen treffen können, die bereits Ideen bzw. Problemlösungen haben, die bereits Unternehmen aufbauen oder Netzwerkprojekte starten wollen. 

Leider fehlt es noch an den entsprechenden Unternehmergeistern, die etwas völlig Neues ausprobieren und eben die Aufbau-Mühen und vor allem die enormen Anstrengungen, bekannt zu werden, nicht scheuen - es fehlt an eigensinnigen Menschen, an Visionären, Pionieren, Erfindern, an Mit-Unternehmern, Mitmachern, ... 

... und schon sind wir bei meiner Idee von der gemeinsamen Lernumgebung angelangt. Hier können sich Menschen treffen, die umdenken, neu denken - ja sagen wir zum Unternehmer (ihres Lebens) werden wollen.

Helfen wir uns gegenseitig dabei, unsere Begabungen, Leidenschaften und Werte zu entfalten und ganz allgemein produktiver mit Informationen und Wissen umzugehen und legen wir so das Fundament für eine Zukunft mit vielen sinnvollen und spannenden Aufgaben.


Die Internet-Lernumgebung als Anlaufstelle für Umdenker, Netzwerker, Selbstdenker, Selbstentfalter, Neudenker, Querdenker:

Zielgruppe Bildlink-Pfeil

Menschen, die ihre Begabungen, Leidenschaften und Werte entfalten möchten und ganz allgemein lernen möchten produktiver mit Informationen und Wissen umzugehen und sich diese komplexe Aufgabe erleichtern wollen, indem sie mit anderen konstruktiv zusammenarbeiten.

Menschen, die meine Vision gut finden und sich aktiv mit meinem Buch, dem Lehrgang, dem Lehr-/Lernkonzept und natürlich der webbasierten Lernumgebung  selbst auseinandersetzen und das Ganze im Sinne aller Anwender weiterentwickeln möchten.  

Kurzbeschreibung Bildlink-Pfeil

Um was geht es im Wesentlichen ?

Es geht darum, Menschen so gut es geht, dabei zu helfen, daß sie Sinn und Freude in ihrem Leben finden können. Da vieles gemeinsam einfacher geht, soll im Rahmen des Projekts eine entsprechende Internet-Lernumgebung entstehen.  Als Diskussionsgrundlage und für gezielte Denkanstöße dient mein Buch, der Lehrgang und das Lehr-/Lernkonzept. 

Welchen Mehrwert/Nutzen bietet die Lernplattform ?

Der Anwender kann sich mit anderen Menschen, die ebenfalls auf der Suche nach ihrer ganz individuellen Aufgabe, Ihren individuellen Bedürfnissen, Wünschen und Träumen sind und ganz allgemein produktiver mit Informationen und Wissen umgehen möchten, austauschen und so von den Erfahrungen und Erkenntnissen der anderen Teilnehmer profitieren. Gemeinsam mit anderen ist der ohnehin schon schwierige Weg leichter zu gehen als alleine.   

Wie verbessert die Lernplattform das Leben der Teilnehmer ? 

Wer seinem Leben den individuellen Sinn geben kann, der findet seinen inneren Frieden - der erkennt das Leben als spannendes Abenteuer und legt das Fundament für ein erfülltes und freudvolles Leben. Das ist wirklich ein großer Unterschied zu dem Leben das die meisten Menschen führen. Man möchte nicht glauben wie viele Menschen unzufrieden mit ihrem Leben sind, aber einfach nicht den Mut und die Entschlossenheit haben, die notwendigen Dinge zu ändern. Die entstehenden Plattform hilft den Menschen dabei diesen wichtigen Schritt zu tun.

Mit Hilfe der gemeinsamen Lernumgebung können Sie zeit- und ortsunabhängig gemeinsam mit den anderen Netzwerkteilnehmern lernen, Probleme lösen und sich auf diesem Wege gemeinsam weiterentwickeln.

Außerdem dient diese Lernplattform als technische Grundlage, um das Buch, den Lehrgang, das Lehr-/Lernkonzept und die webbasierte Lernumgebung selbst gemeinsam im Sinne aller Netzwerkteilnehmer weiterzuentwickeln.

Hinweis
Die gemeinsame Lernumgebung ist noch nicht verfügbar !
Für diese Lernumgebung habe ich ein Konzept und einen Prototypen entwickelt. An der Weiterentwicklung dieses Prototypen, auf der Grundlage meines Konzepts, können Sie sich  aktiv beteiligen. Damit sich die Lernplattform später optimal im Sinne aller Teilnehmer weiterentwickeln kann, muss sie von Menschen betreut werden, die diese Aufgabe mit Freude und kompetent ausführen. Natürlich suche ich auch für diese Aufgaben geeignete Partner.

Demo zur gemeinsamen Lernumgebung Bildlink-Pfeil

Demo online abspielen: flash-Version | Demo downloaden: exe-Version

Dauer: 15:08 Min.
Dateigröße: 3,41 MByte


Durch die kollektive Weiterentwicklung meines Grundwerks (das Buch, der Lehrgang, das Lehr-/Lernkonzept und die webbasierte Lernumgebung) können eventuell darin vorhandene Fehler und Widersprüche erkannt und beseitigt werden, vor allem aber kann das Grundwerk um wertvolle Inhalte erweitert und damit im Sinne aller Anwender aufgewertet werden.

Wertvolle Inhalte, die Netzwerkteilnehmer zum bereits bestehenden Informationsbestand hinzufügen können, sind beispielsweise:

  • weitere Dienste, Informationen, Methoden und Werkzeuge
  • eigene oder im Internet gefundene Dokumente, in denen die kompetente Anwendung interessanter Dienste, Werkzeuge und Methoden beschrieben wird

  • relevante Kommentare, also Erfahrungen, Erkenntnisse, Praxisbeispiele, Antworten auf relevante Fragen, Tipps, Ideen, Hinweise usw., die im betreffenden Sinnzusammenhang von Bedeutung sind 

    Hinweis
    Weil auch Rückmeldungen auf die Kommentare erfolgen können, ist es möglich, fehlerhafte und widersprüchliche Kommentare zu korrigieren.

  • interessante Internetressourcen (Dokumente, Bilder, Videos,...), die:
    • via RSS in die Lernumgebung integriert werden
    • auf die per Hyperlink verwiesen wird (gemeinsame Internetquellensammlung)
    • die in die gemeinsame Wissensdatenbank hochgeladen werden

Der Nutzen, den die Lernplattform also für alle Teilnehmer bieten kann, ist letztendlich davon abhängig, wie aktiv und kompetent alle am  Netzwerk teilnehmen bzw. wie gut es allen gelingt, konstruktiv zusammen zu arbeiten.


Die gemeinsame Lernumgebung in Stichworten:

Hauptakteure:
Alle engagierten Lehrgangsteilnehmer.

Motivationsgrundlage:
das Buch

Lernanleitung:
das Lehr-/Lernkonzept, das Handlungswissen zur Planung und Realisierung der gemeinsamen Lernumgebung

Lerninhalte:
der Lehrgang

technische Grundlage:
Ein Computer mit Internetzugang, mit dem die Verbindung zur online verfügbaren gemeinsamen Lernumgebung (möglicherweise auf der Basis des Content-Management-Systems "Drupal") hergestellt werden kann.

Hinweis
Da mein Buch, mein Lehrgang, mein Lehr-/Lernkonzept noch neu sind und es deshalb nur wenige Menschen gibt, die mit den betreffenden Inhalten vertraut sind, wird es noch eine Weile dauern, bis diese Lernumgebung tatsächlich bereitgestellt werden kann. 
Können Sie sich vorstellen, daß es Ihnen Freude machen würde, die gemeinsame Lernumgebung zu betreuen ?

Ja, das kann ich mir vorstellen...

das Ziel Bildlink-Pfeil

Das große Ziel ist es, im Laufe der Zeit ein funktionierendes Netzwerk aus Menschen aufzubauen, die ihr Bestes (die Kreativität, die besonderen Fähigkeiten, das Fach- und Erfahrungswissen,...) geben, die voneinander lernen, gemeinsam Probleme lösen und sich auf diesem Wege gemeinsam weiterentwickeln.

Hinweis
In einem funktionierenden Netzwerk ist jeder konstruktive (logisch nachvollziehbare und/oder anhand von glaubwürdigen Quellen belegbare) Beitrag (Lösungsvorschläge, Testberichte, Antworten auf Fragen, Diskussionen, wichtige Erkenntnisse, Erfahrungsberichte, Bedienungsanleitungen für Werkzeuge (Programme), Kommentare, Ideen,...) von Bedeutung, egal, von wem der Beitrag stammt. Wertvoll ist nicht der Teilnehmer, der einen Titel hat oder, wie dies bei Hierarchien der Fall ist, ganz oben steht, sondern der, der nachweislich (an seinen Taten gemessen, beispielsweise an der Zahl und der Qualität seiner schriftlichen Beträge oder den tatsächlich realisierten Ideen) viel zum Erreichen des gemeinsamen Ziels beiträgt.

Die Zusammenarbeit im Rahmen von Netzwerken via Internet bietet gegenüber der direkten Zusammenarbeit vor Ort den großen Vorteil, daß sich Teilnehmer nicht jedes mal zeitlich und örtlich abstimmen müssen. Das bedeutet, der Aufwand für die Organisation der Zusammenarbeit entfällt weitestgehend und somit bleibt mehr Zeit für das Wesentliche, nämlich die Inhalte. Für die Zusammenarbeit mit anderen spielen die Zeit und der Ort, an dem sich die Teilnehmer befinden, nur mehr eine untergeordnete Rolle - dieser Zugewinn an Freiheit bietet noch zahlreiche, bisher nicht oder nur ungenügend genutzte Möglichkeiten, sich zu Netzwerken zusammen zu schließen, um etwas Sinnvolles zu tun

der Weg Bildlink-Pfeil

Wie sieht dieser Weg zum genannten Ziel ganz allgemein aus ? 

Im Grunde geht es darum, daß wir: 

  • die Aufgaben, die bei der aktiven Teilnahme an der Lernplattform anfallen, mit Freude erfüllen Bildlink-Pfeil

  • im Rahmen der "Regeln zur konstruktiven Zusammenarbeit" am Netzwerk teilnehmen und uns an die natürlichen Regeln halten Bildlink-Pfeil

  • die im Rahmen der gemeinsamen Lernumgebung verfügbaren Werkzeuge aktiv und kompetent anwenden Bildlink-Pfeil


  • die Aufgaben, die bei der aktiven Teilnahme an der Lernplattform anfallen, mit Freude erfüllen Bildlink-Pfeil

    Bei der aktiven und kompetenten Teilnahme an der gemeinsamen Lernplattform fallen beispielsweise folgende grundlegende Aufgaben an: 

    Informationen gemeinsam sammeln und erfassen, also:

    • Lesezeichen auf wichtige Methoden, Werkzeuge, Dienste und Informationen (lokal oder im WWW) setzen und für alle Netzwerkteilnehmer leicht wiederauffindbar in der gemeinsamen Bookmark-Sammlung abspeichern, Lesezeichen und beliebige Ordnerstrukturen importieren/exportieren 
    • Kommentare, Annotationen, Dokumente und Dateien (Texte, Bilder, Videos,...) auf der gemeinsamen Lernplattform für alle Netzwerkteilnehmer leicht wiederauffindbar abspeichern
    • zu bestimmten Fragen/Themen im Rahmen entsprechender Umfragen möglichst vielfältige Ideen, Antworten/Meinungen sammeln 
    • beliebige Informationen von der gemeinsamen Lernplattform auf den eigenen Rechner herunterladen
    • die Informationen anderer Anbieter via RSS-Feed oder Podcast in die Lernumgebung integrieren
    • einen Volltext-Index vom gemeinsamen Informationsbestand (Kommentare, Wiki-Dokumente, Foren-Beiträge,....) erstellen
    • ...

    Informationen gemeinsam organisieren und klassifizieren, also:

    • die Informationen hierarchisch in einer Baumstruktur nach Themen und Aufgaben klassifizieren
    • die Informationen in einer gemeinsamen Startseite organisieren, die von zentraler Stelle aus den schnellen und gezielten Zugriff auf die von allen Netzwerkteilnehmern am häufigsten benötigten Methoden, Werkzeuge, Dienste und Informationen ermöglicht
    • die Informationen in einer persönlichen Startseite organisieren, die von zentraler Stelle aus den schnellen und gezielten Zugriff auf die häufig benötigten Methoden, Werkzeuge, Dienste und Informationen ermöglicht
    • die Informationen, die Sie auf der gemeinsamen Lernplattform veröffentlichen, mit Hilfe von Metadaten genauer beschreiben bzw. wichtige Informationen (inhaltliche Ergänzungen wie etwa Kommentare oder weiterführende Links) an einer bestimmten Stelle in einer Datei/in einem Dokument (einem bestimmten Wort oder Textabschnitt) annotieren
    • ...

    Informationen gemeinsam filtern und suchen, also:

    • die jeweils benötigten Informationen mit Hilfe des gemeinsamen Ordnungssystems  themen- bzw. aufgabenorientiert auswählen
    • die besonders wichtigen Informationen mit Hilfe der persönlichen Startseite bzw. der gemeinsamen Startseite schnell und gezielt abrufen
    • die in der gemeinsamen Wissensdatenbank gespeicherten Informationen durch Anwendung entsprechender Suchfunktionen (Boolesche Suche, Phrasensuche, Wildcard-Suche,...) schnell und gezielt durchsuchen
    • häufig benötigte Suchanfragen abspeichern
    • bestimmte Stichwörter in einem Dokument suchen 
    • bestimmte Bild-, Audio- oder Videodateien suchen
    • ...

    Informationen gemeinsam bewerten und auswerten, also:

    • sich gegenseitig bewerten
    • sich mit Hilfe der gemeinsamen Startseite darüber informieren, welche Netzwerkteilnehmer sich besonders engagieren, beispielsweise wer besonders wertvolle Diskussionsbeiträge liefert, wer Fragen besonders verständlich beantwortet oder wer pfiffige Ideen hat und diese auch gemeinsam mit anderen praktisch umsetzt 
    • gemeinsamgute Entscheidungen treffen
    • dadurch, daß Sie über die Kontaktdatenbank (Teilnehmerliste) wichtige persönliche Informationen preisgeben, den anderen Netzwerkteilnehmern helfen, sich schnell und gezielt ein Bild davon zu machen, ob sie mit Ihnen gemeinsam bestimmte Probleme lösen, Ideen in die Tat umsetzen, Aufgaben effektiver meistern oder einfach Antworten auf wichtige Fragen finden können
    • die Treffer im Suchergebnis nach bestimmten Kriterien (nach Relevanz, thematisch, nach Herkunft, chronologisch, alphabetisch,...) sortieren und bereits bei der Suchanfrage festlegen, welche Einzelinformationen bei der Trefferangabe angezeigt werden sollen
    • die Trefferbeschreibung, die Informationen darüber liefert, in welchem groben Zusammenhang die Suchwörter im gefundenen Dokument vorkommen, auswerten 
    • die zu einer Datei/einem Dokument verfügbaren Metadaten und Annotationen auswerten
    • die hierarchisch organisierten Informationen grafisch darstellen 
    • bestimmte Informationen (Textabschnitte, Foren-Beiträge, Weblog-Einträge, einzelne Dateien bzw. Dokumente, ausgewählte Metadaten, die Ordnerstruktur des gemeinsamen Ordnungssystems,...) aus dem gemeinsamen Informationsbestand in ein gängiges Datenformat (*.txt, *.dat, *.html, *.xml, *.csv, *.rtf,...) exportieren bzw. auf Papier ausdrucken 
    • ...

    Informationen gemeinsam dokumentieren und verteilen, also:

    • Dokumente bzw. Websites (HTML-Dokumente) erstellen oder konkret:

      • selbst Dateien/Dokumente (Webseiten, Weblog-Einträge, Nachrichten, Bilder, Videos,...) erstellen und für alle Netzwerkteilnehmer schnell und gezielt auffindbar auf der gemeinsamen Lernumgebung veröffentlichen

      • mit den anderen Netzwerkteilnehmern gemeinsam Dateien/Dokumente erstellen und für alle schnell und gezielt auffindbar auf der gemeinsamen Lernumgebung veröffentlichen

    • Informationen (Nachrichten, Termine, Kontaktinformationen, beliebige Texte, Bilder, Videos, Dokumente,...) für alle Partner einfach zugänglich (leicht wiederauffindbar) bereitstellen, also: 

      • Termine, Kontakte und Aufgaben planen und organisieren (Projekte managen)

        • die Kontaktdaten eines Netzwerkteilnehmers und alle Informationen, die dieser Teilnehmer auf der Lernplattform veröffentlicht hat (Weblog-Einträge, Diskussionsbeiträge, Wiki-Dokumente,...) schnell und gezielt abrufen

        • Fragen stellen, die Fragen anderer Netzwerkteilnehmer beantworten, sich gegenseitig informieren und beraten und über wichtige Fragen, Problemstellungen, Lösungen, Ideen usw. diskutieren

        • sich in Echtzeit unterhalten, sofortige Rückmeldungen bekommen und komplexe Sachverhalte verständlich machen

        Informationen auf DVD und CD brennen (Informationen online speichern/bereitstellen) oder konkret:

        • bestimmte Informationen auf DVD/CD (zum Offline-Zugriff) zur Verfügung stellen 

        • Informationen online speichern/bereitstellen oder genauer

          Dokumente/Dateien in einen zuvor für eine bestimmte (Projekt-) Gruppe auf der Lernplattform eingerichteten gemeinsamen Ordner (die gemeinsame Dokumentenablage) abspeichern

    • ...

    Hinweis
    Im Rahmen der vorher genannten Teilaufgaben, kommen die unterschiedlichsten Lernwerkzeuge zum Einsatz. Viele wichtige Funktionen, die diese Lernwerkzeuge haben sollten, gibt es noch gar nicht und müssten deshalb erst programmiert werden.


    Informationen gemeinsam schützen und sichern, also:

    • die Systeme/Anwendungen auf denen die Informationen gespeichert werden, auf dem aktuellen Stand halten

    • den Zugang und den Zugriff auf die (vertraulichen) Informationen kontrollieren, beispielsweise:

      • bestimmte Inhalte vor unerlaubtem Zugriff schützen

      • nachträglich vorgenommene Veränderungen an allen oder speziellen Inhalten der Wissensdatenbank zuverlässig nachweisen

    • verhindern, daß Informationen verloren gehen, beispielsweise:

      • die auf der gemeinsamen Lernplattform erzeugten Inhalte sichern (sehr wichtig !!!)

      • die beschädigte Datenbank reparieren

      • einfaches Wiederherstellen der zuletzt gelöschten Informationen

    • bestimmte Inhalte aus der Wissensdatenbank sicher via Internet an die jeweiligen Empfänger verteilen

    • bestimmte Informationen vor Raubkopierer schützen

    • ...

    ...

  • im Rahmen der "Regeln zur konstruktiven Zusammenarbeit" am Netzwerk teilnehmen und uns an die natürlichen Regeln halten Bildlink-Pfeil

    Jeder, der sich an die genannten Regeln hält, trägt maximal dazu bei, daß alle konstruktiv zusammenarbeiten und so bestmöglich voneinander profitieren können.

    Nicht zuletzt schaffen sich jene, die konstruktiv zusammenarbeiten, die beste Grundlage dafür, daß der Weg zum gemeinsamen Ziel für jeden Einzelnen so einfach wie möglich wird. 

  • die im Rahmen der gemeinsamen Lernumgebung verfügbaren Werkzeuge aktiv und kompetent anwenden Bildlink-Pfeil

    Ein Werkzeug nutzt man in der Regel dann aktiv, wenn man es leicht finden und seinen Nutzen klar und verständlich erkennen kann. Letzteres erfahren Sie in den entsprechenden Antworten auf die Fragen, wie Sie selbst durch die aktive Nutzung des jeweiligen Werkzeugs profitieren und wie Sie durch die aktive Nutzung des Werkzeugs einen wertvollen Beitrag zum Nutzen aller Netzwerkteilnehmer leisten können. Damit Sie die Werkzeuge schnell und gezielt (aufgabenorientiert) auswählen können, wurden diese gemäß ihrer grundsätzlichen Anwendung in "Informationswerkzeuge", "Kommunikationswerkzeuge" und "Kooperationswerkzeuge" eingeteilt. 

    Ein Werkzeug wird dann kompetent genutzt, wenn man weiß, welche Aufgabe(n) man damit wie erfüllen kann. 

die Belohnung  (der Nutzen für alle Teilnehmer) Bildlink-Pfeil

Da der Nutzen vor allem bei komplexen Produkten und Diensten sehr individuell ist, müssen Sie diesen auch für sich selbst entdecken. Auf jeden Fall soll Ihnen meine Lösung so gut wie möglich dabei helfen, Ihnen Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Träume zu erfüllen.

Meine nach Zielgruppen sortierte Liste hilft Ihnen dabei, Ihre individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Träume zu finden bzw. herauszufinden, wie konkret Ihnen die gemeinsame Lernumgebung nützlich ist bzw. sein kann.

Diese allgemeine Beschreibung, welchen individuellen Nutzen Ihnen meine Lösung bringt, soll nun noch um einige im Zusammenhang mit der webbasierten Lernumgebung wichtige Details ergänzt werden.

Wenn Sie und natürlich auch die anderen Netzwerkteilnehmer im Rahmen der webbasierten Lernumgebung aktiv und kompetent an den jeweiligen Netzwerken teilnehmen, so bringt Ihnen das beispielsweise den Nutzen, daß Sie Zugang zu dem jeweils für Sie relevanten Wissen der anderen Netzwerkteilnehmer haben. Je offener und ehrlicher Sie und die anderen Netzwerkteilnehmer dabei ihr Wissen austauschen bzw. je motivierter Sie sind, Ihr Bestes (Ihre Kreativität, Ihre besonderen Fähigkeiten, Ihr Fach- und Erfahrungswissen,...) zu geben, desto hochwertiger wird die gemeinsame Lernumgebung als gemeinsame Wissens- und Problemlösungsquelle sein. 

Wie Sie durch die aktive Nutzung des jeweiligen Lernwerkzeugs profitieren und wie Sie dadurch zusätzlich einen wertvollen Beitrag zum Nutzen aller Netzwerkteilnehmer leisten können, beschreibe ich in einem anderen Dokument.

Mein Grundwerk soll Ihnen ganz allgemein dabei helfen, Ihrem Leben möglichst viel Sinn zu geben. Diesen Sinn geben Sie Ihrem Leben, indem Sie Ihre Begabungen, Leidenschaften und Werte im Rahmen Ihrer Lebensaufgabe entfalten (siehe mein Buch). Dabei entstehen Bedürfnisse, Träume und Wünsche, die Sie sich selbst und/oder mit Hilfe Ihrer Mitmenschen erfüllen können. 

Gelegentlich findet man den Menschen bzw. das, was er zu geben hat (sein Wissen und seine Fähigkeiten im Rahmen einer tatkräftigen Hilfe bzw. seine Zeit, sein Produkt, seinen Dienst,...) oder mit anderen teilen möchte (seine Erfahrungen, seine Erkenntnisse,...) ganz einfach in der nächsten Umgebung (Familie, Freunde,...). Was aber, wenn man in dieser nächsten Umgebung nicht fündig wird ? Verzichten und sich um höchste Lebensfreuden bringen oder mit Hilfe eines Computers mit Internetzugang die geografischen Grenzen überwinden und so die Wahrscheinlichkeit, fündig zu werden, um ein Vielfaches erhöhen ?

Meine Lösung richtet sich an alle, die sich für Letzteres entscheiden und soll diejenigen tatkräftig dabei unterstützen, einfacher und sicherer an ihre Ziele zu gelangen, nämlich ihre persönlichen Bedürfnisse zu befriedigen und ihre Träume, Vorstellungen zu verwirklichen. Meine Lösung dient dabei quasi als Wegweiser, wie Sie mit Hilfe der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien schnell und gezielt durch den Informationsdschungel "Internet" zur eigentlich gewünschten Information gelangen. Sie soll die Brücke zwischen Ihren individuellen Zielen (Ihre Bedürfnisse, Träume, Wünsche erfüllen) auf der einen Seite und den zum Erreichen der Ziele wertvollen Mitmenschen auf der anderen Seite sein.

 

nach oben

 

 

Share

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 


Lebensunternehmer-ebook-Shop

Werden Sie Lebensunternehmer oder helfen Sie anderen dabei!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

Logo

Diese Website richtet sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | Werte und Gewohnheiten für ein neues Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum zum Thema "das Leben unternehmen" | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News zum Thema | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie du dich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen kannst und vieles mehr
 

Weitere Websites von mir:

>> Lebensunternehmer-Training - netzwerkkompetenz.org

>> optimale Berufswahl - leb-dein-leben.info

>> sich bestmöglich entwickeln - das-lernen-lernen.info

 

>> Technik sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen ***

*** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** 

*** Informationswerkzeuge ***

***  Kommunikationswerkzeuge ***

***  Kooperationswerkzeuge *** 

***  Selbst Strom erzeugen und Energie sparen ***