Was genau ist eine sichere Geldverdienstquelle ?

 

Print Friendly and PDF

sichere Geldverdienstquellen sind:

    • viele lukrative Posten (Politiker, Banker, Gewerkschaftsfunktionäre, Vorstände, Bischöfe, Pfarrer, ...) die vom Staat (=Steuerzahler) bzw. den Mitgliedern (Kunden) von Organisationen oder Institutionen bezahlt werden  
    • viele hochbezahlte Industriejobs (Manager, CEO's, Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Projektleiter, ...) bei Großunternehmen bzw. multinationalen Konzernen 
    • viele Jobs in der Sozialindustrie (Sozialberater, Betreuer aller Art, Allgemein- und Fachärzte, ...)
    • viele Jobs in der Rechteindustrie  (Rechtsanwälte, Steuerberater, Rechtsberater, ...) 
    • viele Jobs beim Staat (die ca. 3 Mill. Beamte und 2 Mill. Angestellte des öffentlichen Dienstes)
    • viele Jobs bei systemkonformen Unternehmen, die nur durch Staatsaufträge, Subventionen, Produktion auf Pump bzw. Kredite überleben können
    • auch die Sozialhilfeleistungen, die Millionen Menschen aus allen möglichen Ländern bei uns beziehen ohne daß sie jemals in diese Sozialtöpfe eingezahlt haben
    • ...

Viele dieser sicheren Geldverdienstquellen, werden wegen der starken Nachfrage (bei gleichzeitig schrumpfenden Einnahmequellen) inzwischen, nicht mehr nur mit Steuermitteln, sondern zunehmend auch mit weiteren Staatsschulden finanziert.

Der Großteil dieser sicheren Geldverdienstquellen sind in eine parallele staatliche Plan- und Beziehungswirtschaft eingebunden, während der Großteil der Visionäre, Erfinder, Künstler, mittelständischen und kleinen Firmen in eine nicht wirklich funktionierende Wettbewerbswirtschaft gestoßen werden. Läuft natürlich wie vieles in unserer Gesellschaft ganz fein im Hintergrund, so daß bei oberflächlichem Hinschauen sicher keiner etwas bemerkt bzw. von vielen als Hirngespinst abgetan wird.

Einige praktische Beispiele dafür:

... liefern meine Erfahrungen als nicht systemkonformer Unternehmer und Visionär ...

oder aus dem Leben gegriffene Beispiele:

Wenn ich bei einer Behörde einen Antrag für irgendwas stellen muß, dann muß ich die entsprechende Bearbeitungsgebühr bezahlen. Es steht nicht zur Diskussion ob der betreffende Dienst überhaupt notwendig ist und ich mir sowohl die Zeit, als auch die Gebühr grundsätzlich sparen könnte.
Wenn ich mein Bad neu fließen will, kann ich entscheiden ob ich es selbst tun kann und die Zeit dafür aufwende oder ob ich einen Fliesenleger damit beauftrage. Hier kann ich also frei entscheiden, den Antrag bei der Behörde muß ich stellen, ob ich das jetzt sinnvoll finde oder nicht.

Warum werden Menschen zuerst mühsam zu unmündigen Befehlsempfängern erzogen, um die man sich nachher mit riesigem Frust- und Kostenaufwand, mit Hilfe studierter Sozialbetreuer, kümmern muß, weil sie ihr Leben alleine nicht in den Griff bekommen ? Das schafft zwar Arbeitsplätze und steigert das Bruttoinlandsproudkt, es sind aber im Grunde unnötige Ausgaben. Das Geld könnte man viel sinnvoller in die Realisierung eines neuen Bildungssystems stecken. Nicht zuletzt könnten wir auf diesem Wege sehr viele wirklich sinnvolle und freudvolle Aufgaben (Arbeitsplätze) schaffen.

Wenn ich zum Arzt gehe, dann kann der zahlreiche Dienste an mir leisten, die vielleicht nicht notwendig wären. Nicht anders ist es mit den Medikamenten und Therapien. Welcher Laie kann aber genau beurteilen welcher Dienst bzw. welches Medikament notwendig ist oder nicht ? Ganz zu schweigen von den riesigen Verwaltungskosten, die im Hintergrund des Gesundheitssystems anlaufen. Auch die müssen wir mit unseren Krankenkassenbeiträgen bzw. den Selbstkostenanteilen mitfinanzieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Share

Kommentare

Ja, und genau diese sicheren Quellen werden in Zeiten wie diesen immer beliebter, und denen, die sie wollen, ist es piepegal, was das für Folgen insgesamt auf die Wirtschaft oder die Gesellschaft hat, denn sie sagen sich: Nehm ich den Job nicht, nimmt ihn ein anderer - und sie haben auch noch recht!
Diese Jobs werden erst nicht mehr so nachgefragt, wenn das Einkommen damit nicht mehr so sicher ist, und daß das irgendwann mal so ist, glaubt keiner oder will's nicht glauben oder beschäftigt sich schlichtweg nicht damit.

Ja, das stimmt genau, wir sind vollkommen überreguliert in allem, was man mit ein bißchen gesundem Menschenverstand auch machen würde, ohne dass es dazu eine Vorschrift gibt, aber das sichert wieder einen Arbeitsplatz, egal ob beim Staat, beim Steuerberater oder bei einem Anwalt.
und vieles auf kosten anderer, die teilweise 3 Jobs machen müssen, um durchzukommen, während es bei anderen reicht, anwesent zu sein, mal grob gesagt. Und wenn man jammert, dass das ungerecht ist, heißt es, nur nicht neidisch sein, dann hätte man halt auch schauen müssen, dass man so einen Posten bekommt - unverfroren sind die dann auch noch!!!

die Inhaber solcher Jobs mit sicherer Geldverdienstquelle, so nenn ich sie jetzt mal denken aber meistens nicht darüber nach, woher das Geld ihrer Quelle sprudeelt.

Hab interessehalber mal einen Beamten gefragt, wo das noch alles hinführen soll mit den Staatsschulden und daß irgendwann halt mal alles zusammenkracht. Er hat mir recht gegeben; aber als ich dann gemeint hab, dass dann die Beamten auch kein Gehalt mehr bekommen, wenn kein Geld mehr da ist, da war er regelrecht entsetzt und war sich absolut sicher, dass "die das nicht machen können, er ist auf Lebenszeit Beamter und der Staat muß sein Gehalt zahlen, egal, was kommt". tja, was soll man dazu sagen.

Bild von Martin Glogger

ja, diese Leute sind total staatsgläubig, weil es sehr bequem ist, wenn im Notfall Papa Staat die Zeche zahlt ...

... diese Leute wollen natürlich nicht wissen, das auch ein Staat pleite gehen kann, denn der Gedanke würde ihre einfache Welt durcheinanderbringen.

Hinweis:
Natürlich geht am Ende nicht der anonyme, kalte Staat pleite, sondern seine Staatsbürger, also im Grunde wir alle.

Tu was du liebst und setze dich aktiv für eine freie und gerechte Gesellschaft ein, in der jeder sein Bestes geben kann und will!
 

Was du jetzt tun kannst ...

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

Logo

Die Inhalte dieser Website richten sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | ein grobes Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | der Lebensunternehmer-Blog | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie Sie sich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen können und vieles mehr

Weitere Inhalte von mir:

Workshops, Lernvideos, eBooks und Coachingdienste zu den Themen:

>> mach was du liebst (Selbstentfaltung)

>> optimal wachsen und gedeihen

>> das Internet sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen *** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** Informationswerkzeuge ***  Kommunikationswerkzeuge ***  Kooperationswerkzeuge