Sammlung von Newsfeeds

 

Als Zohra Bibi sich wehrte

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 17 Minuten
Der harte Alltag von indischen Hausangestellten. In der Abenddämmerung drehen die Affen, Eichhörnchen und Vögel im Park noch mal richtig auf. Zohra Bibi sitzt auf einer Bank und erinnert sich an die Ereignisse vor einigen Wochen. Die Ankunft bei ihrer Arbeitgeberin, die Ohrfeigen, die Flucht, das beschlagnahmte Handy und die Nacht, in der sie im Modern Mahagun festsaß, einer Hochhaussiedlung in dem Neu-Delhi-Vorort Noida. Und dann die Kollegen, die am nächsten Morgen mit Stöcken und Steinen bewaffnet anrückten.

Indonesien: Zehntausende protestieren gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 19 Minuten
In der indonesischen Hauptstadt Jakarta haben etwa 80.000 Menschen gegen die Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump protestiert. Mehrere muslimische Gruppen haben zu dem Protestmarsch aufgerufen. Sie forderten zum Boykott von israelischen und US-Produkten auf, sollte Trump seine Entscheidung von Anfang des Monats nicht rückgängig machen, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Zudem forderten sie alle anderen Staaten auf, sich der US-Entscheidung entgegenzustellen.

US-Manöver in der Ukraine – nach «NATO-Standard»

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 21 Minuten
Marine-Kriegsspiele im Schwarzen Meer: Die Franzosen und die USA mögen das. Ob das aber allen gefällt? Am 30. November hat die französische Marine-Fregatte Guépratte der ukrainischen Schwarzmeer-Hafenstadt Odessa einen «Freundschaftsbesuch» abgestattet. Begrüsst wurde die französische Crew des Kriegsschiffes von einer Delegation der ukrainischen Marine und einer Delegation des Stadtrats von Odessa. Das Programm für die Crew war als «Kulturprogramm» ausgelegt, darunter auch eine Sightseeing Tour durch die berühmte Stadt, wie die ukrainische Navy über Facebook bekanntgab.

Gemartertes Land

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 23 Minuten
Geschichte: Vor 45 Jahren begannen die USA in Nordvietnam mit dem sogenannten Weihnachtsbombardement – im Januar 1973 kam es trotzdem zu einem Friedensvertrag. Im letzten Monat des Jahres 1972 sollten nach jahrelangem Blutvergießen in ganz Vietnam die Waffen schweigen. Der Schlachtenlärm im Süden, gepaart mit zügellosem Terror des Saigoner Thieu-Regimes gegen alle patriotisch Gesinnten, sollte ebenso der Vergangenheit angehören wie die blindwütigen Bombardements und steten Schiffsartilleriekanonaden gegen den Norden.

Das Baskenland blickt

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 26 Minuten
Sechs Jahre nach dem Ende der Untergrundorganisation ETA wird auch im Baskenland auf einen Unabhängigkeitsprozess wie in Katalonien gesetzt. Jahrzehntelang war der baskische Konflikt um eine Unabhängigkeit von Spanien in der internationalen Öffentlichkeit bestimmend, während von Katalonien kaum etwas in der Frage zu hören war. Sozialistische und auch rechte spanische Regierungen verhandelten in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder mit der baskischen Untergrundorganisation (ETA).

Kein Kalter Krieg in den Köpfen

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 27 Minuten
Herrscht derzeit Kalter Krieg in den Köpfen der Deutschen, Russen und Polen? Eine Umfrage im Auftrag der Körber-Stiftung hat gezeigt, dass die Bevölkerung in Deutschland, Russland und Polen sich trotz der „politischen Eiszeit“ und teils abweichender Wertevorstellungen vor allem Wiederannäherung und eine Gesundung des Verhältnisses wünscht. Gabriele Woidelko, die den Arbeitsschwerpunkt Russland bei der Körber-Stiftung leitet, stellt in ihrem Gastbeitrag im Cicero den Hintergrund und einige Ergebnisse der repräsentativen Umfrage mit dem Titel Russland in Europa: Kalter Krieg in den Köpfen? vor.

Formel Eins: Rückblick 2017 – Mercedes

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 30 Minuten
Vier Jahre hintereinander hat Mercedes nun schon den Titel geholt. Die Basis für diesen Erfolg liegt sicher beim Motor. Hier hat Mercedes einfach die beste Lösung gefunden. Und es ist schon bemerkenswert, was den Ingenieuren in Brixworth und Stuttgart gelungen ist. Nur zwei technische Defekte hatte Mercedes in diesem Jahr zu vermelden. Einmal bei Bottas in Russland, einmal bei di Resta in Ungarn. Ansonsten hielten alle Systeme durch.

Schutz von Grenzen und Bürgern erstmals im Bundestag gefordert

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 31 Minuten
AfD stellt Antrag auf Grenzkontrollen: Fast 3 Jahre nach Beginn der Flüchtlingskrise und über 2 Jahre nach dem Aussetzen des Dublin-Verfahrens und der Grenzöffnung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel bzw. durch die Bundesregierung im August / September 2015 wurde die Forderung nach Kontrolle und Sicherung der deutschen Grenzen zum Schutz der Bürger nun erstmals auch im Bundestag erhoben.

Zionismus im Widerspruch zu Menschenrechten und universeller Gerechtigkeit

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 33 Minuten
Nun ist es ausgesprochen! Der Zionismus widerspricht nicht nur den Menschenrechten, sondern auch der universellen Gerechtigkeit. Der Zionismus steht über allem. Niemand anderes als die israelische Justizministerin, Ayelet Shaked, sagte das auf einer von der Israeli BAR Association in Tel Aviv organisierten Konferenz. Der Journalist, Gideon Levy, von Haaretz nennt sie "Israels Ministerin der Wahrheit". Die rechtsextreme zionistische Ideologie leugnet die Menschenrechte.

Der Gag der Woche – oder wieso man vieles ernst nehmen sollte

Net News Express Feed - vor 5 Stunden 35 Minuten
Rin in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln, bloß keine unsinnigen Sprüche kloppen, schließlich belastet all diejenigen bereits das Gelaber unserer Politiker unter der Glaskuppel im Deutschen Reichtstagsgebäude, wo das Plenum mal nebenbei seine Diäten erhöhte. Während der hart arbeitende Durchschnittsmalocher von irgendwelchen Lohnerhöhungen träumen darf, daß sie halbwegs eher ungerecht ausfallen, gönnt sich so nen Bundestagsabgeordneter seinen Lohn in einer Selbstverständlichkeit, die gen Himmel schreit.

Argentinien: Haftbefehl gegen Ex-Präsidentin Cristina Kirchner

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 9 Minuten
Am 7. Dezember erließ der argentinische Bundesrichter Claudio Bonadio Haftbefehl gegen Ex-Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner wegen angeblicher Justizbehinderung in den seit mehr als zwanzig Jahren andauernden Ermittlungen über den Anschlag auf das jüdische Gemeindezentrum AMIA, der 1994 mindestens 80 Todesopfer und mehrere hundert Verletzte forderte. Der Urteilsverkündung folgte die unerwartete, scharfe Kritik des ehemaligen US-amerikanischen Generalsekretärs von Interpol, Ronald Noble, der Bonadios Begründung als „Fälschung“ bezeichnete.

Globaler Farbwechsel

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 12 Minuten
Gedanken zu Putins Rückzug aus Syrien. Wer die Welt beherrschen wolle, hieß es bisher, der müsse Eurasien beherrschen; wer Eurasien beherrschen wolle, müsse das „Herzland“, also Russland, beherrschen – müsse es am Besten in drei Teile teilen, einen östlichen, einen mittleren und einen westlichen, die sich so gegeneinander abgrenzen und manipulieren ließen. Der so sprach, schrieb und zu handeln versuchte, um damit den Fortbestand des US-Imperiums nach dem Zusammenbruch der bipolaren Welt Ende der 80/Anfang der 90 Jahre zu sichern, Zbigniew Brzezinski, ist inzwischen verstorben.

Israel: Tausende protestieren gegen Netanjahu

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 16 Minuten
Es war der dritte samstägliche "Marsch der Schande" in Folge auf dem Rothschild Boulevard in Tel Aviv. Anders als in den Vorwachen gingen dieses Mal allerdings nicht mehr Zehntausende auf die Straßen. Wie die israelischen Tageszeitung Haaretz berichtete, riefen die Demonstranten Slogans wie "Haft für Netanjahu". Mehrere Hundert Menschen demonstrierten demnach auch in Haifa, Rosh Pina und Afula.

Noch keine Unterzeichnung des Abkommens zwischen Mercosur und EU

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 17 Minuten
Das von der Europäischen Union (EU) und dem Wirtschaftsbündnis Gemeinsamer Markt des Südens (Mercosur) seit mittlerweile über 20 Jahren verhandelte Freihandelsabkommen wird auch in diesem Jahr noch nicht unterzeichnet werden. Im Zuge des diese Woche stattfindenden WTO-Gipfels in Buenos Aires hatte allen voran der argentinische Präsident Mauricio Macri auf eine Unterzeichnung gehofft, um ein Zeichen neoliberaler Politik setzen und damit seinem neuen Führungsanspruch in Südamerika gerecht zu werden.

NATO will »nachrüsten«

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 19 Minuten
Im Streit um einen angeblichen Verstoß gegen den INF-Abrüstungsvertrag erhöht die NATO den Druck auf Russland. Man habe »ein russisches Raketensystem identifiziert«, das Anlass zu »ernster Besorgnis« biete, heißt es in einer Erklärung, die das Militärbündnis gestern verbreitete. Bei den fraglichen russischen Flugkörpern handle es sich womöglich um landgestützte, atomar bestückbare Mittelstreckenraketen, deren Besitz den Vereinigten Staaten und Russland laut dem Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF) vom 8. Dezember 1987 nicht mehr erlaubt ist.

Beispiel Deutschland: die Folgen eines ausgehöhlten Kollektivvertragssystems

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 21 Minuten
In Deutschland sind es vor allem drei Bereiche, die in der kapitalistischen Marktwirtschaft die Rechte der ArbeitnehmerInnen sichern sollen: (1.) das Arbeitsrecht als Schutzrecht gegenüber Ausbeutung und Willkür seitens der ArbeitgeberInnenseite, (2.) das selbstverwaltete und solidarische Sicherungssystem und (3.) das Koalitionsrecht bzw. die Tarifautonomie, also das Recht zum Abschluss von Tarif- bzw. auf gut Österreichisch Kollektivverträgen. Letzteres wurde im Namen des Standorts in den letzten 20 Jahren ausgehöhlt – zum Nachteil vieler Beschäftigter in Deutschland.

Klimapolitik: Lernen von China?

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 22 Minuten
In vier Provinzen hat China den ehrgeizigsten und strengsten Massnahmen-Katalog verkündet: In Hubei, Shenxi, Henan und Shangdong sowie in weiteren 28 Grossstädten, zu denen auch Peking mit seinen 22 Millionen Einwohnern gehört. Damit sollen hohe Smogwerte wie in den Vorjahren vermieden werden. Die Werte lagen in Peking und Shanghai bis zum dreissigfachen über den Grenzwerten, was zu 1,6 Millionen frühzeitigen Toten geführt hat wie die kommunistische Partei jetzt zur Rechtfertigung der Zwangsmassnahmen bekannt gab.

Dauerboom von Europas Wirtschaft?

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 24 Minuten
Der Euro-Raum kann im laufenden Jahr mit einem realen Zuwachs des Bruttoinlandprodukts (BIP) um 2,2% das stärkste Wachstum seit zehn Jahren verzeichnen. Auch in der ganzen EU (EU-28) dürfte das BIP-Wachstum im laufenden Jahr mit 2,3% robuster ausfallen als im Frühjahr erwartet (1,9%). Für 2018 und 2019 geht die EU-Kommission für beide Wirtschaftsräume von einer leichten Abschwächung des Wachstums auf je 2,1% bzw. 1,9% aus.

Läutet das Ecoship die Ära der umweltfreundlichen Kreuzfahrtschiffe ein?

Simon Bertsch - trendsderzukunft.de - vor 7 Stunden 24 Minuten

Die japanische Organisation Peace Boat fährt seit 1983 mit einem eigenen Schiff um die Welt, um sich für Frieden und Umweltschutz zu engagieren. Nun haben die Macher hinter diesem Projekt ein neues Wassergefährt in Auftrag gegeben, das ab 2020 in See stechen soll: ein Kreuzfahrtschiff für 2.000 Passagiere, das sich den Namen »Ecoship« redlich verdient hat.

Die äußere Hülle des Ecoships orientiert sich an der Form eines Wales / Foto: Oliver Design Das Ecoship wird das umweltfreundlichste Kreuzfahrtschiff der Erde

Das Ecoship von Oliver Design soll das umweltfreundlichste Kreuzfahrtschiff der Erde werden. Dies erscheint erst einmal gar nicht so schwierig, denn schließlich weiß jeder, wie schädlich der durchschnittliche Ozeanriese für die Umwelt ist. Beispielsweise produziert ein reguläres Schiff dieser Art etwa 80.000 Liter Schmutzwasser pro Tag, das oftmals durch uralte Filter kaum gesäubert ins Meer läuft – ganz zu schweigen von dem gewaltigen Kraftstoffverbrauch und den daraus resultierenden Abgasen. Das Ecoship ist allerdings nicht nur ein bisschen besser als alle anderen, sondern es wagt einen riesigen Schritt nach vorn: Es besitzt beispielsweise einen geschlossenen Wasserkreislauf, sodass kein Tropfen schmutziger Flüssigkeit ins Meer gelangt, außerdem bezieht es seine Energie hauptsächlich aus Wind- und Wasserkraft.

Über vier Stockwerke erstreckt sich ein wuchernder Gemüsegarten

10 einklappbare Windkraftanlagen und 10 ebenfalls bewegliche PV-Anlagen sorgen dafür, dass rund um die Uhr möglichst viel saubere Energie bereitsteht, für den an Bord benötigten Strom und den Schiffsantrieb. Kinetische Fußböden liefern weiteren Strom, allein dadurch, dass auf ihnen Menschen hin- und hergehen. Der Hybrid-Motor läuft natürlich auch mit Flüssiggas und Öl, doch nur dann, wenn der grüne Strom nicht ausreicht. Die Kraftstoffeinsparung liegt bei 20 % im Antriebsbereich und bei ganzen 50 % im Bereich Stromversorgung, daraus resultiert eine enorme Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Das Ecoship soll gegenüber einem vor dem Jahr 2000 gebauten Schiff 40 % Klimagase einsparen, im Vergleich zu einem neueren Kreuzfahrtriesen sind es immerhin noch 30 %. Über vier Stockwerke erstreckt sich ein wuchernder Garten, der sich durch organische Abfälle nährt, CO2 bindet und zugleich als Gemüsefarm fungiert.

Ein Peace Boat der besonderen Art / Foto: Oliver Design

Das Schiff soll nicht nur als Bildungsstätte zur Sicherung des Friedens dienen, sondern auch als schwimmendes Labor, in dem Ozean- und Klimaforschung betrieben wird. Die Fertigstellung ist für 2020 angepeilt, passend zu den Ölympischen Spielen in Tokio.

Quelle: inhabitat.com

Kategorien:

Wir sind Barbaren!

Net News Express Feed - vor 7 Stunden 26 Minuten
Sieben Millionen Hungertote im Jemen und Folgeschäden des Vietnamkrieges. Zwei Meldungen im Morgen-TV vergangene Woche haben mich tagelang nicht losgelassen. Die erste: Die UNO warnt vor einem „Massensterben“ durch Hunger in Afrika, wobei im Jemen der Hungertod von sieben Millionen Kindern und Erwachsenen erwartet wird; die größte Hungersnot, die die Welt seit Jahrzehnten erlebt hat. Die zweite: US-Präsident Trump nimmt an der APEC-Konferenz (Asia-Pacific Economic Cooperation) in Da Nang teil, einer Stadt in Vietnam, das noch 50 Jahre nach dem größten Chemie-Angriff der Geschichte an den Folgeschäden des von der US-Armee aus Flugzeugen versprühten Entlaubungsmittels Agent Orange leidet. Ich unterbreche mein Frühstück, weil ich nichts mehr essen kann und setze mich an den Computer, um es in die Welt hinauszuschreien: Wir sind Barbaren!

Seiten

Was du jetzt tun kannst ...

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

 

Loading

 

Subscribe to Akademie für Lebensunternehmer Aggregator

Logo

Die Inhalte dieser Website richten sich an alle, die nach einer echten Alternative zu unserem jetzigen System suchen.

Dazu gibt es: Workshops und Coachings | ein grobes Lebenskonzept | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | der Lebensunternehmer-Blog | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem | Vorschläge wie Sie sich an diesem Webprojekt aktiv beteiligen können und vieles mehr

Weitere Inhalte von mir:

Workshops, Lernvideos, eBooks und Coachingdienste zu den Themen:

>> mach was du liebst (Selbstentfaltung)

>> optimal wachsen und gedeihen

>> das Internet sinnvoll und hilfreich nutzen

*** Internetdienste kompetent nutzen *** wichtige IT-Sicherheitsfragen *** Informationswerkzeuge ***  Kommunikationswerkzeuge ***  Kooperationswerkzeuge